Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aus zwei mach eins: Richtfest bei der Dresdner Feuerwehr

Aus zwei mach eins: Richtfest bei der Dresdner Feuerwehr

Die neue Feuerwache in Dresden-Klotzsche feierte gestern Richtfest. Mit dem Neubau der Feuer- und Rettungswache an der Travemünder Straße/Ecke Boltenhagener Straße fusionieren die zwei Freiwilligen Feuerwehren Hellerau und Klotzsche.

Voriger Artikel
In Dresden fiel Startschuss für bundesweite Sicherheitsaktion für Grundschüler / Kritik an Eltern
Nächster Artikel
„Vielfalt ist wie ein Vitamin“ – Interkulturelle Tage Dresden laden zu Austausch ein

Bürgermeister Detlef Sittel (r.) feierte gemeinsam mit den Feuerwehrmännern Richtfest.

Quelle: C. Fritzsche

Auch der Malteser-Hilfsdienst wird dort einen Rettungswagen besetzen - in Dresden ist diese Zusammenarbeit einzigartig. "Der Dresdner Norden kann so besser erschlossen werden", sagt Dresdens Feuerwehrchef Andreas Rümpel. Die neue Wache wird unter anderem für den Industriepark Infineon, die Hellerauer Werkstätten, das Festspielhaus Hellerau und den Flughafen zuständig sein.

Im Rohbau beginnt in den kommenden Monaten der Innenausbau. Rund 3,38 Millionen Euro kostet die neue Wache - etwa zehn Prozent zahlt der Freistaat. Im Sommer 2016 werden dann die ersten Fahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz sein. jw

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.09.2015

Juliane Weigt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.08.2017 - 12:52 Uhr

Der 26-Jährige, der auf den Fußballer schoss und dessen Tante tötete, muss ins Gefängnis.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.