Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Auf Dresdner Flughafen schmilzt der letzte Schnee des Winters

Auf Dresdner Flughafen schmilzt der letzte Schnee des Winters

Der letzte Schnee des langen Winters schmilzt zurzeit auf dem Flughafen Dresden. Der dort aufgetürmte Haufen, den die Mitarbeiter als „Gletscher von Klotzsche“ bezeichnen, stammt von den Räumarbeiten der Winterzeit.

Voriger Artikel
Im schwarzen Sack von Yoko Ono: Wie eine Dresdnerin bei John Lennons Witwe Energie tankte
Nächster Artikel
Airbus A380 in Dresden gelandet - Elbe-Flugzeugwerke reparieren Riesenflieger

Der letzte Schnee auf dem Flughafen Dresden schmilzt: Im Winter lag auf dem einst mehrere Meter hohen Haufen der geräumte Schnee der Landebahn.

Quelle: Flughafen Dresden

Die Schneemassen lagen auf Rollfeldern, der Startbahn und Parkflächen des Flughafens. Die sind so groß wie 76 Fußballfelder und nehmen insgesamt 543.000 Quadratmeter ein. Von dem mehrere Meter hohen Berg sind mittlerweile nur noch wegtauende Reste geblieben, die langsam als Rinnsal ablaufen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.01.2018 - 08:56 Uhr

Jannik Müller zurück im Dynamo-Training / 20000 Euro Geldstrafe nach Pyro-Aktionen der SGD-Fans

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.