Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Anbau für Hochfeld-Magnetlabor im Helmholtz-Zentrum bei Dresden eingeweiht

Anbau für Hochfeld-Magnetlabor im Helmholtz-Zentrum bei Dresden eingeweiht

Das international genutzte Hochfeld-Magnetlabor (HLD) im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist auf die doppelte Größe angewachsen. Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) weihte am Freitag einen Erweiterungsbau mit einer zweiten Kondensatorbank und sechs weiteren Pulszellen ein.

Voriger Artikel
Dresdner Wissenschaftler entschlüsseln Mechanismus nachwachsender Körperteile beim Axolotl
Nächster Artikel
Schiff ahoi in Laubegast - Die "Eminenz" und noble Aluboote aus Dresden sollen der Werft wieder Leben einhauchen

Forscher im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (Archivfoto).

Quelle: dpa
php4d11abf2d7201312131657.jpg

Das jetzt erweiterte Hochfeld-Magnetlabor in Dresden-Rossendorf erzeugt die höchsten gepulsten Magnetfelder in Europa.

Zur Bildergalerie

Damit werde der steigenden Nachfrage von in- und ausländischen Wissenschaftlern nach Messzeit Rechnung getragen. „Das zeigt, wie hoch die Qualität der angebotenen Experimentiermöglichkeiten und des Know-how der Forscher und Techniker am Helmholtz-Zentrum ist.“ Die Investitionssumme von 20 Millionen Euro wurde zum großen Teil vom Freistaat getragen.

Das 2007 eröffnete HLD erzeugt die höchsten gepulsten Magnetfelder in Europa und bietet viele Experimentiermöglichkeiten für Untersuchungen zu Struktur und Funktion von Materialien zur Entwicklung neuartiger Magnete, Hochtemperatur-Supraleiter oder Halbleiter. Bisher konnten jährlich 200 externe Wissenschaftler dort forschen, künftig werden es 400 sein. Die Messzeit wird im europäischen Verbund vergeben. Das HZDR betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten Energie, Materie und Gesundheit zu Fragen effektiver Ressourcennutzung, Verhalten von Materialien und Krebsbehandlung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.