Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Am Prager Carrée fallen die Gerüste

Bauvorhaben im Zeitplan Am Prager Carrée fallen die Gerüste

An einer der prominentesten Baustellen Dresdens wird der Fortschritt deutlich sichtbar: Die ersten Gerüste sind jetzt am Prager Carrée gefallen. Zwei Punkthäuser präsentieren sich bereits ohne Gerüste, bis Ende des Jahres sollen die anderen Gebäude in dem Neubaukomplex folgen.

Voriger Artikel
Die Bühnen für Operette und tjg wachsen
Nächster Artikel
Wie verändern dumpfe Parolen die Gesellschaft?

Die Punkthäuser auf der nördlichen Seite haben schon keine Gerüste mehr. Im August 2016 sollen die ersten Wohnungen bezogen werden.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. An einer der prominentesten Baustellen Dresdens wird der Fortschritt deutlich sichtbar: Die ersten Gerüste sind jetzt am Prager Carrée gefallen. Zwei Punkthäuser präsentieren sich bereits ohne Gerüste, bis Ende des Jahres sollen die anderen Gebäude in dem Neubaukomplex folgen. "Die Fassaden der nördlichen Punkthäuser sind fertig. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und die anderen Fassaden bis Ende Dezember fertiggestellt werden können", sagt Svea Hoffmann, Sprecherin des Investors Revitalis Real Estate AG aus Hamburg.

Das Unternehmen hat es gewagt, das viele Jahre als unvermarktbar geltende Grundstück "Wiener Loch" im Herzen der Stadt in Angriff zu nehmen. Direkt am Hauptbahnhof werden 241 Wohnungen und rund 5800 Quadratmeter Gewerbefläche entstehen. Als Ankermieter wurde bereits die Handelskette REWE gewonnen. Das Richtfest wurde im Juli gefeiert.

Parallel zu den Bauarbeiten an den Wohngebäuden hat die Gestaltung der öffentlichen Freiflächen begonnen. "Wir liegen im Plan und sind guter Dinge, dass die ersten Wohnungen ab August nächsten Jahres bezogen werden können", erklärte die Revitalis-Sprecherin.

Für Interessenten hat der Bauherr zwei Wohnungen in dem Gebäudekomplex einrichten lassen. Es handelt sich um eine Zwei- und eine Drei-Zimmer-Wohnung, die mit Liebe zum Detail möbliert wurden. Die Musterwohnungen sind mittwochs von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 16 Uhr geöffnet, so Hoffmann. Nach vorheriger Terminabsprache mit der Firma Richert & Oertel sind auch Besichtigungen außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.