Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Altersteilzeit statt Rückzug: Nachfolger für Bischof Joachim Reinelt gesucht

Altersteilzeit statt Rückzug: Nachfolger für Bischof Joachim Reinelt gesucht

Im katholischen Bistum Dresden-Meißen läuft die Suche nach einem Nachfolger für Bischof Joachim Reinelt. "Wir rechnen dafür mit sechs bis zwölf Monaten", sagt Sprecher Michael Baudisch.

Voriger Artikel
662 Millionen Euro für Dresdner Chipindustrie
Nächster Artikel
Neues Domizil für den Dresdner riesa efau wird 2013 fertig

Ruheständler im Unruhestand: Bischof Joachim Reinelt.

Das seien die Erfahrungswerte bei regulären Verfahren in anderen Bistümern. Papst Benedikt XVI. hatte Bischof Reinelt am 20. Februar im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand entlassen.

Hinter den Kulissen führt das Domkapitel, ein aus sechs Priestern bestehendes Gremium, Gespräche, um geeignete Geistliche zu finden und dann dem Papst eine entsprechende Liste vorzulegen. Drei davon wählt das Oberhaupt der Katholiken aus. Einen von ihnen wählt das Domkapitel dann in geheimer Wahl. Über den Stand des Verfahrens kann Baudisch nichts sagen: "Das läuft sehr dezent im Verborgenen ab. Da dringt nichts nach außen."

Für die Leitung des Bistums in dieser Zeit ohne Bischof, die sogenannte Sedisvakanz, hat das Domkapitel als Diözesanadministrator den 72-jährigen Michael Bautz gewählt. Vertreten kann er den Bischof allerdings nur in Verwaltungsfragen. Geistliche Akte, während denen der Segen erteilt wird - Firmung, Sendung von Gemeindereferenten, Weihe von Diakonen oder von Priestern beispielsweise - darf in der katholischen Kirche nur ein als Bischof geweihter Priester vornehmen. Daher ist Joachim Reinelt immer wieder bei solchen Gelegenheiten - zuletzt etwa bei der Segnung von Ehejubilaren aus dem gesamten Bistum - in vollem Ornat zu sehen. Der Ruhestand eines Bischofs ist also nicht gleichbedeutend mit Rentnerdasein und völligem Rückzug. Es ist eher eine Art aktiver Altersteilzeit. "Bischof bleibt man sein Leben lang", erläutert Michael Baudisch.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.06.2012

Tomas Gärtner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
18.08.2017 - 19:24 Uhr

Ziegner-Elf bleibt mit nur zwei Punkten weiterhin im Tabellenkeller der dritten Liga.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.