Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Alte Entwürfe für Sophienkirche Dresden aufgetaucht

Alte Entwürfe für Sophienkirche Dresden aufgetaucht

Jürgen Seifert, Denkmalpfleger in Weimar, der "Fördergesellschaft Gedenkstätte Sophienkirche/Busmannkapelle" seine komplette Diplomarbeit, die sich vor reichlich 40 Jahren mit den Möglichkeiten auseinandersetzte, die kriegszerstörte Dresdner Sophienkirche zu bewahren und umzunutzen.

Voriger Artikel
Haus Altmarkt in Dresden wird jetzt Hotel
Nächster Artikel
Dresdner Polizisten werden im Umgang mit Kranken geschult
Quelle: Skizze

Heute übergibt Dr. Das ist für die Gesellschaft insofern überraschend, als man davon ausging, dass die in den 1960er Jahren von Architekturstudenten an der damaligen Technischen Hochschule Dresden angefertigten Arbeiten alle vernichtet sind.

Seifert hatte seinerzeit vorgeschlagen, die damals schon wieder stabilisierte Kirchenruine in den geplanten Gaststättenkomplex am Postplatz unmittelbar einzubeziehen. Seine Diplomarbeit entstand unter der Betreuung durch Prof. Leopold Wiel (erste Entwurfsplanungen zum Kulturpalast, Planungen zur Rekonstruktion des Taschenbergpalais). Die HO-Gaststätte am Postplatz, besser bekannt als "Fresswürfel", wurde 1967 eröffnet - allerdings ohne Sophienkirche, die längst dem Abrissbagger zum Opfer gefallen war. Inzwischen musste auch der "Fresswürfel" wieder weichen. Er wurde in zwei Schritten 1998 und 2007 abgerissen, heute steht dort ein Bürohaus.

Seiferts Diplomarbeit soll künftig im Dokumentenarchiv des Landesamtes für Denkmalpflege verwahrt werden. Einen kleinen Ausschnitt aus dem Archiv von Prof. Wiel zeigt die Fördergesellschaft Sophienkirche/Busmannkapelle auch in ihrem Kalender für 2014. Dort sind noch weitere Zeichnungen der Sophienkirche damaliger Studenten zu sehen.

Genia Bleier

iDer Verein bietet noch einige Kalender (Darstellungen der Sophienkirche aus fünf Jahrhunderten) zum Preis von zehn Euro an; Tel.: 2022258; E-Mail: Sophienkirche@Busmannkapelle.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.12.2013

Genia Bleier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.10.2017 - 22:00 Uhr

Die Friedrichstädter können es ja doch! Ausgerechnet gegen Neuersdorf gelingt dem Dresdner SC der erste Heimsieg weil bei den Gästen ein Routinier mehrfach verballert!.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.