Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Alfred-Althus-Straße wird erneuert

356 000 Euro für Sanierung Alfred-Althus-Straße wird erneuert

Bis zum 9. September wird die Alfred-Althus-Straße zwischen Freiberger Straße und Ehrlichstraße in Altstadt erneuert. Die Arbeiter befestigen die Fahrbahn mit Asphalt, stellen die Pkw-Parkplätze mit dem vorhandenen Großpflaster neu her und errichten vor dem Haus Nr. 2 neue Abstellplätze für Fahrräder.

Dresden, Alfred-Althus-Straße 51.051633 13.7242556
Google Map of 51.051633,13.7242556
Dresden, Alfred-Althus-Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Bushaltestellen werden ausgebaut

Die Alfred-Althus-Straße ist bis zum 9. September gesperrt.

Quelle: dpa

Dresden. Bis zum 9. September wird die Alfred-Althus-Straße zwischen Freiberger Straße und Ehrlichstraße in Altstadt erneuert. Die Arbeiter befestigen die Fahrbahn mit Asphalt, stellen die Pkw-Parkplätze mit dem vorhandenen Großpflaster neu her und errichten vor dem Haus Nr. 2 neue Abstellplätze für Fahrräder. Dort sind auch zwei Baumpflanzungen vorgesehen. Arbeiten zur Erneuerung der Straßenentwässerung und der Straßenbeleuchtung sind ebenfalls geplant.

Die Stadtentwässerung Dresden führt zudem Sanierungsarbeiten an den Abwasseranlagen durch. Die Bauarbeiten finden unter Vollsperrung statt. Fußgänger können Grundstücke und öffentliche Gebäude problemlos erreichen. Die Arbeiten übernimmt die Baufirma Teichmann Bau. Der Ausbau kostet die Stadt etwa 356 000 Euro.

Von sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.