Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Aktion "Gesunde Brotdose" will dafür sorgen, dass Schüler ausgewogener essen

Aktion "Gesunde Brotdose" will dafür sorgen, dass Schüler ausgewogener essen

Eine leckere Brotzeit gab es gestern für 73 Erstklässler der 44. Grundschule in Tolkewitz. Die Kinder durften sich aus verschiedenen, vorwiegend regionalen Zutaten ihren individuellen Pausensnack zusammenstellen.

Voriger Artikel
Umsatzziel verfehlt: Dresdner Solarwatt streicht Stellen
Nächster Artikel
Drewag hat Erneuerung des vorletzten ihrer 13 Umspannwerke abgeschlossen

Die beiden Selinas aus der 44. Grundschule teilen sich nicht nur denselben Namen, sondern auch die Vorliebe für Obst.

Quelle: Christian Juppe

Bereits zum achten Mal organisierte die Konsum Dresden eG die Aktion "Gesunde Brotdose". Hintergrund ist die zum Teil sehr ungesunde Ernährung unter Schülern. Viele greifen in den Pausen nach wie vor lieber zum Schokoriegel als zum Vollkornbrötchen. Dass "gesund" auch "lecker" bedeuten kann, versuchte der Konsum-Vorstandsvorsitzende Gunther Seifert den Tolkewitzer Schülern mit zahlreichen mitgebrachten Bio-Produkten zu verdeutlichen. Obendrein gab's Tips für schmackhafte Kreationen. "Ich finde es gut, wenn ich die Schulkinder für eine gesunde Ernährung mit regionalen Nahrungsmitteln begeistern kann", sagte Seifert. Die Kinder ließen es sich schmecken.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.09.2013

phn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.