Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ämter in Dresden weisen auf Regeln für Arbeitslose hin

Winterferien Ämter in Dresden weisen auf Regeln für Arbeitslose hin

Auch wer arbeitslos ist, darf nicht einfach Urlaub machen. Angesichts der beginnenden Winterferien in Sachsen weisen die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Dresden darauf hin, dass bei einer geplanten Urlaubsreise von Arbeitslosen einige Bestimmungen zu beachten sind.

Voriger Artikel
Tutanchamun-Schau noch bis Ende Februar geöffnet
Nächster Artikel
Sprechstunde zu Themen von Behinderten und Senioren

Für Arbeitslose gibt es auch Urlaubsregeln.

Quelle: dpa

Dresden. Angesichts der beginnenden Winterferien in Sachsen weisen die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Dresden darauf hin, dass bei einer geplanten Urlaubsreise von Arbeitslosen einige Bestimmungen zu beachten sind. Die geplante Ortsabwesenheit muss vorab mit der Agentur abgestimmt sein. Eine Genehmigung ist nur dann möglich, wenn in dieser Zeit eine Vermittlung in Arbeit aller Voraussicht nach nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Bezieher von Arbeitslosengeld II (ALG II).

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.