Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ältester Priester der Bistums Dresden-Meißen wird 99 Jahre

Ältester Priester der Bistums Dresden-Meißen wird 99 Jahre

Der älteste Priester des Bistums Dresden-Meißen, Prälat Hermann Scheipers, wird am Dienstag 99 Jahre alt. In knapp zwei Wochen wird er in seinem Geburtsort Ochtrup im Münsterland (Nordrhein-Westfalen) zugleich das 75. Jubiläum seiner Priesterweihe feiern.

Voriger Artikel
Schlussverkauf-Verlauf stimmt Händler zuversichtlich
Nächster Artikel
Dresden saniert in den Ferien Schulen für 3,4 Millionen Euro

Prälat Hermann Scheipers wird am Dienstag 99 Jahre alt. (Aufnahme von 2007)

Quelle: Archiv

An der feierlichen Messe wird dann eine Delegation aus Dresden teilnehmen, wie das Bistum mitteilte.

Scheipers gehörte zu den fast 3000 christlichen Geistlichen, die im Konzentrationslager Dachau von den Nationalsozialisten inhaftiert waren. Er hatte sich als junger Kaplan in seiner Pfarrei Hubertusburg/Wermsdorf (Nordsachsen) für Kriegsgefangene eingesetzt. Nach dem Krieg wirkte er bis zu seinem Ruhestand unter anderem in Radebeul, Berggießhübel, Dresden, Freital und zuletzt in Schirgiswalde. 1983 ging er in den Ruhestand und zog zurück in seinen Heimatort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.