Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Abschied von Wolfgang Donsbach auf dem Johannisfriedhof Dresden

Abschied von Wolfgang Donsbach auf dem Johannisfriedhof Dresden

Bei einer bewegenden Trauerfeier haben gestern weit über 500 Menschen auf dem Johannisfriedhof Abschied vom renommierten Dresdner Kommunikationswissenschaftler Prof. Wolfgang Donsbach genommen.

Voriger Artikel
Imtech-Pleite trifft auch 23 Mitarbeiter in Dresden
Nächster Artikel
Hitze-Stresstest: Welche Bäume säumen künftig Dresdens Straßen?

Weit über 500 Menschen nahmen gestern auf dem Johannisfriedhof Abschied von Prof. Wolfgang Donsbach.

Quelle: Anja Schneider

Unter den Trauergästen aus Wissenschaft, Politik, Medien, Kultur und Wirtschaft waren unter anderem Landtagspräsident Matthias Rößler, Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange, Innenminister Markus Ulbig, OB Dirk Hilbert und TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen sowie zahlreiche Kollegen und Freunde. Donsbach, der den Dresdner Neuesten Nachrichten fast 20 Jahre lang eng verbunden war und als Vater des DNN-Barometers angesehen werden darf, war Ende Juli im Alter von 65 Jahren völlig unerwartet verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Eva und seinen Sohn Tom.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.08.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.