Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
78 neue Wohnungen entstehen an Freiberger Straße in Dresden

78 neue Wohnungen entstehen an Freiberger Straße in Dresden

Für nicht wenige Dresdner hört die Innenstadt westwärts gesehen hinter dem Postplatz auf. Mit Ausnahme des World-Trade-Centers und der Schwimmhalle am Freiberger Platz gibt es dort auch nicht wirklich viel zu entdecken.

Von christoph stephan

Doch das soll sich in den nächsten Jahren ändern. Bis Ende 2014 wird die Gegend entlang der Freiberger Straße deutlich aufgewertet. Die "USD Immobilien GmbH" will dort ein attraktives Wohngebiet errichten. Neben modernen Neubauten hat sich das Unternehmen aus Dresden die Komplettsanierung der maroden Hochhäuser auf die Fahnen geschrieben.

Erster Abschnitt 2013 fertig

"Wir werden im Mai mit den Bauarbeiten beginnen", sagt USD-Mitarbeiter Jurek Cernik im Gespräch mit den DNN. "Im ersten Abschnitt entstehen - den Hochhäusern Freiberger Straße 2 und 4 vorgelagert auf einer Wiese - drei neue Gebäude mit Tiefgarage." Diese sollen bis Oktober 2013 fertiggestellt werden. Drei weitere solcher Stadthäuser sind in der Verlängerung Richtung WTC geplant.

In den Neubauten schafft die USD Platz für insgesamt 78 Eigentumswohnungen. "Bei denen des ersten Abschnitts haben wir schon viele verkauft. Die Interessenten sind hauptsächlich Eigennutzer, also Menschen, die dort selbst wohnen werden", sagt Cernik. In die Neubauten fließen rund 18,5 Millionen Euro. Mit den Planungen wurde das Architekturbüro "Wörner und Partner" betraut.

Auch Hochhäuser werden saniert

Nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte auch die Sanierung des Hochhauses Freiberger Straße 2, jenes mit dem markanten Schriftzug "Dresden grüßt seine Gäste" auf dem Dach. Die USD kann möglicherweise noch Ende dieses Jahres loslegen. Ein kurzer Blick ins Treppenhaus mit bröckelnden Wänden und uralten Briefkasten offenbart, dass das zuletzt kurz nach der Wende teilsanierte Haus dringend einer Generalüberholung bedarf. Viele der Wohnungen sind bereits leer. Geblieben sind 14 Mieter, von denen sich in den vergangenen Tagen einige überrumpelt fühlten, als sie ein großes Bauschild vor ihrer Eingangstür entdeckten. Sie sträuben sich gegen die Pläne des Investors. Denn für die Zeit der Sanierung des Hochhauses müssen die Mieter in andere Wohnungen umziehen.

Doch Cernik beruhigt: "Wir beginnen mit den Arbeiten an der Freiberger Straße 2 nicht in den nächsten zwei, drei Monaten. Das Bauschild bezieht sich lediglich auf die Neubauten. Wir werden schon im Laufe dieser Woche individuelle Gespräche mit den Mietern führen und helfen selbstverständlich gern bei der Suche nach einer anderen Wohnung. Wir wollen auch niemanden vertreiben. Jeder Mieter darf nach der Sanierung wieder zurückkehren."

Ohne (zumindest zwischenzeitigen) Umzug gehe es aber nicht. "Das Gebäude befindet sich in einem Zustand, bei dem man mit ein paar Pinselstrichen nichts mehr erreichen kann", betont Cernik. Schrittweise würden dann auch die beiden Nachbar-Hochhäuser auf Vordermann gebracht. Insgesamt will die USD hier etwa 22,5 Millionen Euro investieren - es geht um 153 Wohnungen.

Während es in den Neubauten relativ einfach ist, behindertengerechte Standards zu erfüllen, gestaltet sich dies bei der Sanierung der Bestandsgebäude schwierig, weil man dort sehr stark in die Grundrisse eingreifen müsste. Dies gilt auch für die Höhe der Schwellen, die darüber entscheidet, ob eine Tür rollstuhlgeeignet ist oder nicht.

Die "USD Immobilien GmbH" wurde 1992 gegründet, feiert in Kürze 20-jähriges Firmenjubiläum und hatte sich anfangs auf das Restaurieren historischer Wohngebäude spezialisiert.

www.usd-immobilien.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.02.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.