Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
5400 Unterstützer für Narrenhäusel am Elbufer

5400 Unterstützer für Narrenhäusel am Elbufer

Für den Wiederaufbau des Narrenhäusels an der Augustusbrücke wächst die Zahl der Unterstützer: Bislang haben sich 5400 Dresdner an der Unterschriftensammlung der Gesellschaft Historischer Neumarkt beteiligt, teilte der Vorstand mit.

Dresden. Das 1755 erbaute Wohnhaus von Hofnarr Fröhlich, das 1945 im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und später abgerissen wurde, soll an der historischen Stelle gegenüber dem Blockhaus so weit wie möglich original wieder aufgebaut werden. Dafür gibt es auch eine Initiative der SPD im Stadtrat und eine Investor steht bereit, der bis zu drei Millionen Euro in das Projekt investieren will. Erhalte er den Zuschlag, könnte 2017 Baubeginn sein und eineinhalb Jahre später die Übergabe.

Parallel zur Unterschriftensammlung für den Wiederaufbau im Informationspavillon am Pirnaischen Platz ist die Neumarkt-Gesellschaft vom Freitag bis zum Sonntag mit einem Stand in der Neustädter Markthalle präsent und sammelt Unterschriften für den Plan. Hofnarr Fröhlich, alias Matthias Schanzenbach soll zeitweise ebenfalls zugegen sein, teilten die Verantwortlichen mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiederaufbau-Projekt

Ächzen und Stöhnen am Freitagvormittag im Pavillon der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden (GHNM). Mehrere Männer brauchte es, um historischen Bauschmuck des Narrenhäusels zu präsentieren.

mehr
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.