Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
40 Bewerber für die "Käseglocke" am Postplatz

40 Bewerber für die "Käseglocke" am Postplatz

Die Grünen-Stadtratsfraktion fordert, dass der Stadtrat den künftigen Nutzer der "Käseglocke" auf dem Postplatz bestimmt. Die Stadt hatte die Nutzung des markanten Gebäudes ausgeschrieben, das gegenwärtig von der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei als Café betrieben wird.

Laut Grünen-Fraktionschef Thomas Löser liegen der Stadt mehr als 40 Bewerbungen vor, auch der jetzige Betreiber habe sich wieder beworben.

Löser will nun, dass die "Käseglocke" nicht an den Interessenten vergeben wird, der das höchste Mietpreisangebot unterbreitet, sondern an denjenigen, der das beste Konzept vorlegt. Die "Käseglocke" sei ein besonderer Ort, an dem etwas Besonderes geschehen sollte. Deshalb müsse der Stadtrat in die Entscheidung über die künftige Nutzung eingebunden werden. "Das darf nicht im stillen Kämmerlein geschehen."

Die "Käseglocke" war jahrzehntelang von den Dresdner Verkehrsbetrieben als Fahrkartenverkaufsstelle, Wartehäuschen und Toilette genutzt worden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.05.2014

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.