Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
27 Millionen Euro Schulden: Städtische Krankenhäuser in Dresden stoppen Abwärtstrend

27 Millionen Euro Schulden: Städtische Krankenhäuser in Dresden stoppen Abwärtstrend

Die Städtischen Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt haben den Abwärtstrend gestoppt. Erstmals seit vielen Jahren hat das Krankenhaus Friedrichstadt sein Geschäftsjahr mit einem positiven Ergebnis abschließen können.

Voriger Artikel
Wieder mehr Menschen bei Pegida - Bachmann: „Der März wird unser Monat“
Nächster Artikel
Keine Anzeige für Protestler bei Freiraum Elbtal-Besetzung in Dresden: Besetzer wollen bleiben

Symbolbild

Quelle: dpa

Wie die Stadt Dresden mitteilte, stand 2014 ein Plus von 172 000 Euro in den Büchern.

Kat/I.P.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2017 - 14:29 Uhr

Nils Teixeira steht vor dem Abschied: Der Vertrag des Außenverteidigers läuft am Saisonende aus, der 26-Jährige sucht einen neuen Arbeitgeber.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.