Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
23 Meter hohe Fichte für den Dresdner Striezelmarkt wird am Sonnabend aufgestellt

23 Meter hohe Fichte für den Dresdner Striezelmarkt wird am Sonnabend aufgestellt

Knapp einen Monat vor der Eröffnung nimmt der 580. Dresdner Striezelmarkt Gestalt an. An diesem Sonnabend werde der 23 Meter hohe und fünf Tonnen schwere Weihnachtsbaum aufgestellt, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Zoo Dresden freut sich über Zebra-Nachwuchs
Nächster Artikel
Strom in Dresden wird billiger: Drewag und EnviaM kündigen Preissenkungen an

Der Aufbau für die 580. Ausgabe des Striezelmarktes beginnt am Sonnabend.

Quelle: Uwe Hofmann

Rund 4000 Dresdner hatten für die Fichte aus Kreischa gestimmt, die am selben Tag auf dem Grundstück der Besitzer gefällt wird.

Drei Tage sind vorgesehen, um den Baum mit 2900 Meter Lichterketten mit insgesamt 16.200 LED-Lampen zu schmücken. Auf die Spitze kommt ein 70 mal 70 Zentimeter großer Leuchtstern. Ebenfalls am Sonnabend beginnt der Aufbau der insgesamt 233 Hütten, des Riesenrads und des Etagenkarussells.

Am Montag folgt die 14,62 Meter hohe Erzgebirgspyramide. Ab da wird um den Marktplatz ein etwa 410 Meter langer und zwei Meter hoher Bauzaun errichtet.Fußgänger können die Marktfläche aus Sicherheitsgründen nicht durchqueren. Die umliegenden Gehwege können genutzt werden. Auch die Zugänge zur Tiefgarage und zum Aufzug sind weiter frei zugänglich. Der Abbau des Zaunes ist für Freitag, 21. November, oder Sonnabend, 22. November geplant.

Der Striezelmarkt wird am 27. November eröffnet und dauert bis zum Heiligen Abend.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.05.2017 - 15:56 Uhr

Der gebürtige Großenhainer kommt aus Aue und unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.