Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
200 Jahre alte Eiche am Sachsenplatz wird gefällt

200 Jahre alte Eiche am Sachsenplatz wird gefällt

Am Sachsenplatz wird in der kommenden Woche eine rund 200 Jahre alte Eiche gefällt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, war der etwa 30 Meter hohe Baum bereits im Vorjahr abgestorben.

Nachdem die Baumpfleger bereits 2012 größere Mengen an Totholz festgestellt hatten, trieb der Baum im vergangenen Jahr gar nicht mehr aus. Aus Sicherheitsgründen wird der Baum nun gefällt.

Die Experten vermuten, dass das Hochwasser 2002 zu viele Nährstoffe ausgespült hatte und dass sich zudem der gesunkene pH-Wert im Boden negativ auf die Vitalität des alten Baumes ausgewirkt hatte. Auch der über längere Zeit erhöhte Grundwasserstand und der damit verbundene Bodenluftmangel könne Ursache für das Absterben gewesen sein, teilt die Stadtverwaltung mit. Im Herbst soll an gleicher Stelle eine neue Eiche gepflanzt werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.