Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
185 Flüchtlinge ziehen ins Tryp-Hotel im Dresdner Hechtviertel

Migration 185 Flüchtlinge ziehen ins Tryp-Hotel im Dresdner Hechtviertel

Die ersten Flüchtlinge beziehen am Montag Quartier im „Tryp by Wyndham“-Hotel in Dresden. Insgesamt müssen am Montag 271 Personen aus den Erstaufnahmen in Dresden und Freiberg untergebracht werden.

Voriger Artikel
Spielzeug für bedürftige Kinder: Sammelaktion in Dresden am heutigen Montag
Nächster Artikel
Tschechischer Frachter schwimmt wieder

Insgesamt müssen am Montag 271 Personen aus den Erstaufnahmen in Dresden und Freiberg untergebracht werden (Symbolbild).

Quelle: dpa

Dresden. Die ersten Flüchtlinge beziehen am Montag Quartier im „Tryp by Wyndham“-Hotel in Dresden. Insgesamt müssen am Montag 271 Personen aus den Erstaufnahmen in Dresden und Freiberg untergebracht werden. 185 davon ziehen ins Tryp-Hotel, die anderen werden in Gewährleistungswohnungen untergebracht, teilte die Stadt auf Anfrage von DNN.de mit.

Grundsätzlich sind im Hotel 227 Plätze für Flüchtlinge frei. In diesem Jahr sollen jedoch keine weiteren einziehen. Die Menschen sollen in der Regel bis zur Beendigung ihres Asylverfahrens im Hotel bleiben. Im Einzelfall kann es jedoch zur Zuweisung einer anderen Unterkunft kommen.

Erst im Dezember hatte die Stadt mit dem Hotelbetreiber einen drei Jahre laufenden Vertrag über die Unterbringung von Asylbewerbern geschlossen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.