Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
1000. Baby im Städtischen Klinikum Dresden-Neustadt geboren

1000. Baby im Städtischen Klinikum Dresden-Neustadt geboren

Im Städtischen Klinikum Dresden Neustadt ist zu Beginn der Woche das bereits 1000. Baby in diesem Jahr geboren. Baby Friedrich erblickte eine Minute nach seinem Zwillingsbruder Ferdinand am 21. Juli 2014 um 13 Uhr das Licht der Dresdner Welt.

Voriger Artikel
Klimaanlage kaputt – Lesesaal des Stadtarchivs Dresden bleibt geschlossen
Nächster Artikel
cfaed-Professor Jeronimo Castrillon nimmt Arbeit an der TU Dresden auf

Im Städtischen Klinikum Dresden Neustadt ist zu Beginn der Woche das bereits 1000. Baby in diesem Jahr geboren. (Symbolbild)

Quelle: dpa

  „Mein Mann und ich haben uns ganz bewusst für eine Entbindung in Neustadt entschieden“, sagte die Mutter Konstanze Hohmuth, die selbst als Hebamme in dem Krankenhaus gearbeitet hat. „Ich kenne die Klinik und die Mitarbeiter sehr gut und habe volles Vertrauen in ihre Arbeit.“ Das Klinikum Dresden-Neustadt zählt Ende Juli 973 Geburten, das sind 168 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2014. „Die stetig steigenden Geburtenzahlen in unserem Haus bestärken uns in unserer Arbeit und zeigen, dass die werdenden Eltern gern in unsere Geburtsklinik kommen“, sagte Chefarzt Dr. Udo Nitschke. Insgesamt verfügt die Entbindungsstation der Frauenklinik am Klinikum Dresden-Neustadt über drei Kreißsäle, einen Überwachungssaal und mehrere Entspannungsräume.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.