Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
10. Dresdner Parkhauslauf spielte über 1000 Euro für die Krebstherapie und -forschung ein

10. Dresdner Parkhauslauf spielte über 1000 Euro für die Krebstherapie und -forschung ein

Auf die Plätze, fertig, los! Insgesamt 81 Läufer starteten am Sonnabend auf dieses Kommando zum 10. Dresdner Parkhauslauf. Dabei bezwangen sie das Parkhaus des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden gleich mehrmals für einen guten Zweck.

Voriger Artikel
Im Finanzskandal um die Infinus-Gruppe droht eine Prozesslawine
Nächster Artikel
Neues Versuchszentrum entsteht am Automobiltechnik-Institut der TU Dresden

Start für die Läufer im Parkhaus des Uniklinikums.

Quelle: Dietrich Flechtner

Die Startgelder werden der Krebstherapie- und Forschung des Krankenhauses gespendet.

Um 16 Uhr starteten die beiden kürzeren Läufe über fünf beziehungsweise zehn Kilometer. Zeitlich versetzt wurden dann nach und nach die Sportler für den Halbmarathon und den Marathon ins Rennen geschickt. "Damit wollen wir Verletzungen vermeiden, denn das Parkhaus ist ja räumlich begrenzt", sagte Organisator Armin Bär. Welche Summe das Rennen eingebracht hat, ist noch nicht klar. Bär rechnet jedoch mit über 1000 Euro. Im vergangenen Jahr spielte der Lauf 1200 Euro ein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.08.2014

susa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.