Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Lokales
Drei Siegerentwürfe stehen fest
Die 145. Oberschule und das Gymnasium Pieschen bekommen „Kunst am Bau“.

Die drei umfangreichen städtischen Schulneubauten in Tolkewitz, Pieschen und in der Südvorstadt bekommen „Kunst am Bau“. Im April hatte die Stadt drei Künstlerwettbewerbe ausgeschrieben. Jetzt hat eine Jury die drei Siegerentwürfe prämiert.

mehr
Ausstieg aus der Sucht
Der Ausstieg aus der Crystal-Sucht gelingt durch die fachübergreifende Hilfe am Dresdner Uniklinikum immer öfter.

Eine Initiative am Universitätsklinikum Dresden erhöht die Chance drogenabhängiger Mütter, während beziehungsweise nach der Schwangerschaft aus der Sucht aussteigen zu können. Ziel ist es, dass mehr Babys nach der Geburt in ihren Familien aufwachsen können, anstatt vom Jugendamt an Pflegefamilien vermittelt zu werden.

mehr
Naturfotografie, Terrarienschau, Theater und Weihnachtsbasteln
Ein Höhlenlaubfrosch aus dem Amazonasgebiet.

Am 4. Dezember lädt das Jugend-Öko-Haus an der Hauptallee 12 im Großen Garten Dresden von 13 bis 17 Uhr zum Advents-Natur-Familientag mit einem bunten Programm rund um Natur und Umwelt ein.

mehr
Gesundheitsversorgung
Apothekerin Sylvia Trautmann

Der Europäische Gerichtshof hat im Oktober entschieden, dass ausländische Versandapotheken deutschen Kunden Boni auf verschreibungspflichtige Arzneimittel gewähren dürfen. Die Dresdner Apothekerin Sylvia Trautmann will sich gegen die drohenden Folgen jetzt auf Bundesebene wehren.

mehr
Schreiben von Peta
Laut Sachsenforst seien Treibjagden im Zeitraum zwischen November und Januar notwendig, da die Wildtierpopulation sonst unkontrolliert steige.

Markus Biernath, Leiter des Sachsenforst in Dresden, hat sich entschieden gegen die Vorwürfe der Tierrechtsorganisation Peta gewehrt, die vom Sachsenforst initiierten Treibjagden in der Dresdner Heide würden gegen das Tierschutzgesetz verstoßen.

mehr
Neues Stadtviertel
Das Robotron-Gebäude zwischen Georgplatz und Hygiene-Museum (rechts unten) wurde abgerissen. Hier sollen Wohnungen entstehen.

Rund 32 000 Quadratmeter Nutzfläche, 120 mal 60 Meter Kantenlänge, sechs Geschosse: Das Atrium I des einstigen Robotron-Geländes war ein echter Riese. Nun ist er gefallen. Das seit Jahren ungenutzte Gebäude zwischen Georgplatz und Deutschem Hygiene-Museum ist mittlerweile komplett abgerissen.

mehr
Stollenbacken mit Christian Schmidt
Aktivisten protestieren am 28.11.2016 mit Schildern, Mistgabel Imitaten gegen eine Massentierhaltung vor der Bäckerei in Dresden-Pillnitz (Sachsen) vor dem Besuch der Bäckerei des Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CDU).

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) wurde bei seinem montäglichen Besuch in der Backwirtschaft Wippler in Pillnitz von mehr als 30 friedlichen Protestierenden empfangen. Die forderten den studierten Juristen auf, nicht länger den ungehinderten Bau von sogenannten „Mega-Ställen“ zu unterstützen.

mehr
Diskussion
Ob ein geplanter Globus-Supermarkt auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs tatsächlich eine Zukunft hat, steht weiter in den Sternen. Es gibt sehr viele Einwendungen gegen den Aufstellungsbeschluss des Stadtrats.

Der geplante Globusmarkt auf dem Areal des Alten Leipziger Bahnhofs ist weiter ein heiß umstrittenes Thema in Dresden. Die Mehrheiten im Stadtrat seien uneindeutig, beklagen Architekten wie Stadtplaner, die gern andere Visionen auf dem Gelände verwirklichen würden. Doch noch steht der Stadtratsbeschluss von 2014 und harrt seiner Umsetzung.

mehr
Pegida
Däbritz am Montag auf der Pegida-Bühne.

Siegfried Däbritz, Gründungsmitglied von Pegida und neben Lutz Bachmann die bekannteste Figur der rechtspopulistischen Bewegung, will bei der kommenden Bundestagswahl im Wahlkreis 155 als Direktkandidat antreten.

mehr
Intendantin sieht Probleme mit dem Vorderhauspersonal
Getrübte Vorfreude auf den neuen Konzertsaal: die Dresdner Philharmonie.

Am 28. April 2017 soll der umgebaute Kulturpalast feierlich eröffnet werden. Dieser Termin ist laut Philharmonie-Intendantin Frauke Roth gefährdet. Sie könne das Vorderhauspersonal nicht verantwortungsvoll europaweit ausschreiben, wenn die Finanzierung nicht gesichert sei.

mehr
Projektförderung
EU-Kommissarin für Regionalpolitik, Corina Cretu, informiert sich am 2. Dezember über die Forschung an der Tu Dresden.

Am 2. Dezember wird die EU-Kommissarin für Regionalpolitik, Corina Cretu, im Rahmen ihres zweitägigen Besuchs in Sachsen auch die TU Dresden besuchen. Bereits am 1. Dezember nimmt sie an einer Debatte zur „Zukunft der Regionalförderung in der EU“ in Leipzig teil.

mehr
Raus aus dem Schlaflabor
Prof. Dr. Hagen Malberg

32 Kabel am ganzen Körper, zwei Nächte in einem fremden Bett: Das ist die Realität, wenn man wegen Schlafproblemen in ein Schlaflabor muss. Und genau das ist es auch, was Prof. Dr. Hagen Malberg ändern möchte. Deshalb holt der Direktor des Instituts für Biomedizinische Technik an der TU vom 1. bis 3. Dezember 2000 Experten der Schlafmedizin nach Dresden.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.