Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -2 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Lokales
Lautlos pulsierend
Der Laviu One kann kommen.

Die Serienproduktion eines Hightech-Dildos aus Dresden kann beginnen: Die Gründer Julia Ryssel und Martin Cirillo-Schmidt haben mit ihrer jungen Firma „Laviu“ nun über eine Million Euro von Investoren und Kleinanlegern eingesammelt.

mehr
Schulden
Mathias Wagner vom Dresdner Mieterverein schätzt, dass Mietschulden zu den häufigsten Ursachen für Räumungsklagen gehören dürften.

In Dresden kommt es noch immer zu einer großen Zahl an Wohnungsräumungen. Beim Amtsgericht Dresden waren zuletzt 953 Räumungsklagen in einem Jahr anhängig. Experten verweisen gegenüber DNN darauf, dass Menschen in finanziellen Schwierigkeiten allzu oft die Absicherung ihrer Wohnung vernachlässigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Oma Heidi und der türkische Zoll
In einem offenen Brief bittet Heidemarie Franzke die Beamten in Ankara, die konfiszierten Hilfsgüter von „Dresden hilft Kobane“ herauszugeben.

Dass die Reise nach Syrien keine leichte werden würde, wusste Heidemarie Franzke. Mit einem gespendeten Rettungswagen der Initiative „Dresden hilft Kobane“ voller medizinischer Hilfsgüter hatte sich die 72-Jährige im vergangenen Herbst auf dem Weg ins Krisengebiet gemacht. Doch nun machen ihr türkische Behörden einen Strich durch die Rechnung.

mehr
Zukunftstechnologien
Bilder vom Robocup in Leipzig

Selbstfahrende Autos, pflegende Roboter, lernende Maschinen - die Grundlagen für die Welt von morgen sollen in Sachsen gelegt werden. In Dresden will der Freistaat dazu ein Kompetenzzentrum auf dem Gelände der TU Dresden errichten. Kosten: "mindestens hundert Millionen Euro".

mehr
Einigung
Pegida-Chef Lutz Bachmann beschäftigte erneut die Justiz.

Pegida-Chef Lutz Bachmann und seine Äußerungen scheinen ein Dauerthema in der Justiz zu werden. Gestern ging es im Landgericht um eine Unterlassung. Der Dresdner Verein „Mission Lifeline“ hatte nach einem beleidigenden Eintrag auf einer von Bachmanns Facebook-Seiten wegen Rufschädigung geklagt.

mehr
Kreuzkirche Dresden
Hartmut Haenchen und seine Frau Inge im Treppenhaus D der Dresdner Kreuzkirche.

In der Kreuzkirche Dresden wird die Renovierung der Treppenhäuser fortgesetzt. Zur Finanzierung hat der Förderverein jetzt prominente Spender gewinnen können: Der Dirigent Prof. Hartmut Haenchen und seine Frau Inge.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtratsmehrheit fordert Verwaltung zum Handeln auf
Blick in eine Asylbewerberunterkunft.

2016 sind 1839 neue Asylbewerber nach Dresden gekommen. 2015 waren es noch 4178. Die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit will den Rückgang nutzen, um die Wohnsituation für jeden einzelnen Asylbewerber zu verbessern. So sollen große Asylbewerberheime geschlossen werden.

mehr
Ehre für Initiatorin

Das Montagscafé im Kleinen Haus des Staatsschauspiels steht im Kontrast zu Pegida. Die Idee stammt von Miriam Tscholl. Die Regisseurin am Staatsschauspiel zählt zu den 70 Bürgern aus ganz Deutschland, die Bundespräsident Joachim Gauck zum Neujahrsempfang am Dienstag im Schloss Bellevue geladen hat.

mehr
Verein als Dienstleister für die öffentliche Hand
Rabbiner Alexander Nachama

Der Paradigmenwechsel beim Gedenken an die Opfer der Bombenangriffe auf dem Heidefriedhof wird am 13. Februar 2017 fortgesetzt: Die Landeshauptstadt hat sich aus dem Gedenken zurückgezogen und überlässt es dem bürgerschaftlichen Engagement, eine Veranstaltung zu organisieren. Der Verein „Denk Mal Fort“ e.V. übernimmt.

mehr
Reichlich 2000 Demonstranten
Pegida versammelte sich dieses Mal auf dem Altmarkt.

Pegida ist mit reichlich 2000 Demonstranten (Forschungsgruppe Durchgezählt) auf dem Altmarkt ins neue Jahr gestartet. Das ist etwas mehr als zuletzt im Dezember, gemessen an den früheren Teilnahmewerten bedeutet das eine Stabilisierung auf niedrigem Niveau. Erstmals habe man auch Probleme gehabt, Ordner zu stellen.

mehr
Spendenaktion

Gunther Emmerlich unterstützt ein Benefizkonzert zugunsten der Opferhilfevereinigung Weißer Ring e.V. Der Dresdner Sänger und Moderator erklärt gegenüber DNN, warum das für ihn selbstverständlich ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehrung
Miriam Tscholl

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am Dienstag zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue in Berlin. Bei dem gemeinsamen Mittagessen im Großen Saal des Amtssitzes wird auch Miriam Tscholl aus Dresden dabei sein und damit für ein bemerkenswertes Projekt geehrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.