Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zoo Dresden freut sich über Nachwuchs bei den Großen Soldatenaras

Zoo Dresden freut sich über Nachwuchs bei den Großen Soldatenaras

In der Flugvoliere der Aras im Zoo Dresden gibt es Nachwuchs. Am Dienstag sollen zwei zum Jahreswechsel geschlüpfte Große Soldatenaras vorgestellt werden, teilte der Zoo mit.

Voriger Artikel
Waldwesen, Waffengeklirr und Gaukelei – Mittelalterfans kommen in Dresden auf ihre Kosten
Nächster Artikel
Dresdner Parkeisenbahn bietet Blick hinter die Kulissen

Der Dresdner Zoo freut sich über zwei kleine Exemplare der Großen Soldatenaras.

Quelle: Zoo Dresden

Die zwei Weibchen kamen am 30. Dezember und am 2. Januar zur Welt. Es handele sich um den ersten Zuchterfolg der stark bedrohten Art in der Geschichte des Dresdner Zoos. Zwar hatten die Elterntiere schon im vergangenen Winter Nachwuchs, dieser starb damals jedoch. Deshalb habe man jetzt mit der Präsentation gewartet, bis die ursprünglich in Südamerika beheimateten Jungtiere jetzt flügge werden und sich aus der Bruthöhle wagen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr