Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zoo Dresden feiert am Sonntag Zootag – Nachwuchs bei den Kugelgürteltieren

Zoo Dresden feiert am Sonntag Zootag – Nachwuchs bei den Kugelgürteltieren

Frei nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm" können Gäste des diesjährigen Zootages am Sonntag bereits ab 8 Uhr den Zoo Dresden besuchen. Bis 9 Uhr dürfen Neugierige dann den Vogelpflegern bei der Zubereitung des Futters über die Schulter schauen.

Voriger Artikel
Ein Sittich ist nicht gern allein - Verein lädt zur Schau nach Schönfeld-Weißig
Nächster Artikel
Sechsstellige Summe: Zwingerfestspiele bitten nun die Stadt zur Kasse

Orang Utan Duran im Dresdner Zoo (Archivbild)

Quelle: Catrin Steinbach

An 25 weiteren Treffpunkten berichten die Tierpfleger Wissenswertes über die Tiere, teilte der Zoo mit, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert.

Auf dem Programm steht um 13 Uhr beispielsweise die Fütterung von Leistenkrokodil Max. Bereits um 11 Uhr heißt es Wäsche waschen bei den Orang-Utans. Dort kann auch der Affen-Nachwuchs beobachtet werden.

Nachwuchs gibt es zudem bei den Kugelgürteltieren. Es sei der erste Zuchterfolg bei dieser Art in der Geschichte des Zoos. Weibchen Schnalle, das im Dezember 2010 nach Dresden kam, habe bereits am 5. August ein Junges geboren. Das Männchen mit dem Namen Gurt lebt seit der Geburt des Jungen getrennt von der Mutter, hat aber bereits ein neues Kugelgürteltier aus dem Tiergarten Schönbrunn in Wien an seiner Seite.

php8d8c115620201106011122.jpg

Mit Regenschirmen und Jacken trotzten die Besucher am Kindertag dem Regen.

Zur Bildergalerie
php932dd2eb56201106301746.jpg

Eröffnung des Gondwanalandes im Leipziger Zoo am 30.06.2011

Zur Bildergalerie
php34c21e45c8201105071446.jpg

Die Dresdner Zebras grasen völlig unaufgeregt trotz der vielen Besucher.

Zur Bildergalerie

 

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr