Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Yadegar Asisi und elf weitere Bürger mit Sächsischem Verdienstorden geehrt

Yadegar Asisi und elf weitere Bürger mit Sächsischem Verdienstorden geehrt

Zwölf Bürger haben am Freitag in Dresden für ihr gesellschaftliches Engagment den Sächsischen Verdienstorden erhalten. „Jeder von Ihnen hat sich in außergewöhnlicher Art und Weise engagiert und um Sachsen verdient gemacht“, sagte Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) in der Schlosskapelle.

Voriger Artikel
Die 25. Bunte Republik Neustadt soll vorerst die letzte sein- BRN braucht eine Verschnaufpause
Nächster Artikel
Besucherzahl steigt deutlich: Voller Erfolg zum Elbhangfest-Jubiläum

Panorama-Künstler Yadegar Asisi vor einem Teil des noch nicht gespannten Panoramabildes "Dresden 1945".

Quelle: Matthias Rietschel

Ihr Vorbild habe andere mitgerissen, für ihr Anliegen begeistert und inspiriert, Großes zu leisten.

php58f52baf87201501231333.jpg

Das neue 360°-Panorama im Dresdner Panometer.

Zur Bildergalerie

Laut Tillich engagieren sich landesweit 900 000 Menschen jeden Tag aufs Neue. Unter den Ausgezeichneten sind diesmal der Künstler Yadegar Asisi, der Ex-Kunstminister Hans Joachim Meyer oder der ehemalige Pfarrer und Bürgerrechtler Christoph Wonneberger. Der Verdienstorden wurde 1996 gestiftet und 1997 erstmals an Menschen vergeben, die sich besonders um Sachsen verdient machten und über einen längeren Zeitraum Außerordentliches auf politischem, sozialem, kulturellem oder wirtschaftlichem Gebiet leisteten.

php087379b700201501171430.jpg

Für das Panorama "Dresden 1945" sichteten Asisi und sein Team tausende Fotos und viele Filme.

Zur Bildergalerie

Insgesamt darf die Zahl der lebenden Ordensträger 500 nicht überschreiten. Bisher wurde der Orden nach Angaben der Staatskanzlei 261 Mal vergeben. Seit Freitag gibt es 273 Ordensträger.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr