Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Weltspieltag am 28. Mai auf dem Dresdner Neumarkt

Grenzenloses Spielen Weltspieltag am 28. Mai auf dem Dresdner Neumarkt

Am 28. Mai findet auf dem Neumarkt in Dresden ab 12 Uhr der Weltspieltag statt. Unter dem Motto „Spielen überwindet Grenzen!“ soll ein öffentliches Zeichen für das Recht auf Spiel und die Bedeutsamkeit für uneingeschränktes Spielen gesetzt werden.

Voriger Artikel
Kultur am Campus: 25. Studententage in Dresden
Nächster Artikel
Hobby-Tattoo-Modell Rene Jannasch aus Dresden will ins Fernsehen

Beim Weltspieltag gibt es viele Beschäftigungsmöglichkeiten

Quelle: cg

Dresden. Am 28. Mai findet auf dem Neumarkt in Dresden ab 12 Uhr der Weltspieltag statt. Unter dem Motto „Spielen überwindet Grenzen!“ soll ein öffentliches Zeichen für das Recht auf Spiel und die Bedeutsamkeit für uneingeschränktes Spielen gesetzt werden. Neben Versteck spielen, Trampolin springen, Wettrennen, Ballspielen und Turnieren gehören auch Essen, Musik und Tanz zum Angebot. Organisiert wird der Dresdner Weltspieltag von der Projektschmiede gemeinnützige GmbH in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und anderen Partnern wie beispielsweise den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) und dem Jugendamt Dresden.

Im Rahmen des Weltspieltages sollen auch neue Freundschaften geschlossen und der sprach- und kulturübergreifende Austausch gefördert werden. Neben kulturellen Grenzen sollen auch räumliche Grenzen überwunden werden. „Kinder müssen oft stark befahrene Straßen überwinden, um einen qualitativen Spielort aufzusuchen oder haben kaum die Möglichkeit auf der Straße zu spielen, da diese von parkenden Autos blockiert ist“, so Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes. Aus diesem Grund sind Kommunen, Initiativen, Vereine und Bildungsträger sowie Privatpersonen aufgerufen, am Weltspieltag teilzunehmen. Wer Kleinigkeit zu Essen und Spielmöglichkeiten für draußen mitbringt, kann schnell neue Bekanntschaften schließen.

ppb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr