Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ticketverkauf für Dresdner „Hutball & Party zum Ball“ startet Anfang Februar

Ticketverkauf für Dresdner „Hutball & Party zum Ball“ startet Anfang Februar

Freunde der stilvollen Kopfbekleidung sollten sich schon jetzt den 21. und 22. März 2014 in ihrem Kalender dick anstreichen. Dann findet bereits zum 19. Mal das Tanzwochenende „Hutball & Party zum Ball“ im Parkhotel Weißer Hirsch statt.

Voriger Artikel
Torten, Tauben, Trauringe – Paare stöbern auf Hochzeitsmesse in Dresden
Nächster Artikel
Eislauffläche, Après-Ski-Gaudi und eine große Rodelbahn auf dem Dresdner Altmarkt

Zwei Gäste des Hutballs im Parkhotel Weißer Hirsch beeindruckten im vergangenen Jahr mit kreativen Kopfbedeckungen.

Quelle: Hauke Heuer

Zu erwarten sind laut Veranstalter zwei Abende, in denen sich traditionelles Ballvergnügen und originelle Partyszenarien verbinden. Rund 1500 Tickets stehen jeweils für beide Tage zur Verfügung. Interessierte sollten sich bereits frühzeitig um Karten bemühen. Denn: In den vergangenen Jahren waren die Tickets in kürzester Zeit vergriffen.

phpa7790005e8201303241102.jpg

Die schönsten Bilder der Hutballparty 2013

Zur Bildergalerie

Das Besondere an der Veranstaltung: Rein kommt nur, wer Hut trägt! Das modische Accessoire steht an diesem Wochenende ganz im Mittelpunkt. Und der Phantasie der Ballbesucher sind dabei keine Grenzen gesetzt: An beiden Veranstaltungstagen wird eine Wettbewerbsjury die drei Paare mit den schrillsten und faszinierendsten Kopfbedeckungen mit Preisen auszeichnen. „Wer hier Erfolg haben will, braucht ganz viel Kreativität“, sagt Heike Bassett vom Veranstalter Waterloo Produktion. „Wer selber bastelt, ist klar im Vorteil!“

phpea406d8566201303231159.jpg

Impressionen vom Dresdner Hutball 2013.

Zur Bildergalerie
php5ngarA20120325130547.jpg

Die Party zum Hutball: Hunderte Gäste feiern jedes Jahr im Parkhotel in Dresden. (Archiv)

Quelle: Kay Kölzig

Am Freitag startet der Tanzreigen mit dem Hutball, am Samstag steigt dann die Party zum Ball. Im Festsaal werden dazu mehrere Orchester für Stimmung unter den Paaren sorgen, die auf dem Parkett schwofen. In den Clubs darf zu Beat, Rock’n’Roll, Soul, Disco, Latino-Rhythmen und Pop-Hits das Tanzbein geschwungen werden. Offen steht auch wieder die Kakadu-Bar, Lounges und Logen warten mit zahlreichen Specials auf. Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden.

Der Ticketverkauf zum „Hutball & Party zum Ball“ beginnt am Samstag, 8. Februar, 9 Uhr, an den Vorverkaufsstellen Konzertkasse in der Schillergalerie, SZ Ticketservice im Karstadt, SAX Ticket an der Schauburg und Café und Bar BLUMENAU. Ungeduldige können bereits ab Freitag, 7. Februar, 18 Uhr, im Internet unter www.hutball.de Tickets kaufen. Die Online-Buchungen werden auf vier Karten pro Bestellung begrenzt. Der Eintritt für den Hutball am Freitag beträgt 49 Euro, für die Party zum Ball am Samstag 34 Euro.

Philipp Nowotny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr