Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
TU-Professoren als DJs – Hochschullehrer legen im Kraftwerk Mitte auf

TU-Professoren als DJs – Hochschullehrer legen im Kraftwerk Mitte auf

Fünf Professoren der TU Dresden wechseln für einen Abend ihr Fachgebiet. Statt über Technik, Logistik oder Kommunikationswissenschaft zu dozieren, legen die Hochschullehrer am 19. Juni bei der ersten Dresdner Professorennacht auf.

Voriger Artikel
"Ich ballere nicht ab" - Star-Fotografin GABO fotografiert für den Semperopernball
Nächster Artikel
6. Dresdner Schlössernacht mit musikalischer Vielfalt

In Dresden stehen bald Uni-Professoren hinter dem DJ-Pult.

Quelle: PR

Wer beim Publikum den größten Applaus erntet, darf den „goldenen Notenschlüssel“ mit nach Hause nehmen.

Die Idee, Uni-Professoren für eine halbe Stunde an die Plattenteller zu locken, gibt es in Deutschland schon länger. In diesem Jahr macht die Veranstaltung erstmals in Dresden Station. An den Plattentellern stehen Ingo Röder (Biometrie), Ralph Stelzer (Konstruktionstechnik/CAD), Andreas Hilbert (Wirtschaftsinformatik), Hartmut Fricke (Luftfahrt&Logistik) und Wolfgang Donsbach (Kommunikationswissenschaft), teilten die Veranstalter mit.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr