Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Styling-Show im Dresdner Elbepark - Runderneuerung von Kopf bis Fuß in 45 Minuten

Styling-Show im Dresdner Elbepark - Runderneuerung von Kopf bis Fuß in 45 Minuten

Fünf willkürlich ausgewählte Menschen erlebten gestern im Elbepark Dresden etwas ganz Besonderes: Silvia Eisinger, Geschäftsführerin der Agentur „Cambiarge", wählte sie für ein kostenloses Umstyling aus.

Voriger Artikel
Wie viele Rosinen stecken tatsächlich im Weihnachtsstollen Dresdner Nachwuchsforscher haben nachgezählt
Nächster Artikel
Vandalismus, Personalnot und unwillige Hundehalter – Dresden stößt beim Hundekot-Problem an Grenzen

Roswitha aus Dresden in der Verwandlungsphase. Die fünf Kandidaten saßen inmitten von Publikum auf einer Bühne im Dresdner Elbepark und ließen sich von Kopf bis Fuß umstylen.

Quelle: Jane Jannke

Hintergrund: Die Allgäuerin rief vor 13 Jahren ihre Vorher-Nachher live Show ins Leben und verändert seitdem mutige Kandidaten in ganz Deutschland - innerhalb von nur einer Stunde.

„Ich habe selbst einmal im Modellgeschäft gearbeitet und war es leid immer mit perfekten Gesichtern zusammen zu arbeiten", erklärt Eisinger. Lieber wollte sie mit Menschen zu tun haben, die mitten im Leben stehen.

 

Zum zweiten Mal macht sie nun im Elbepark halt. Aus dem Publikum, das sich zahlreich um die aufgebaute Bühne herum versammelt hatte, suchte sie sich einfach fünf Kandidaten aus: „Ich habe dafür keine Kriterien, das ist reines Bauchgefühl." Über eine Rundumerneuerung durften sich drei Frauen und zwei Männer freuen. Und zu Eisingers großer Begeisterung befand sich unter den Probanden mit Monika und Christian aus Heilbronn sogar ein Pärchen.

Die Dresdnerin Roswitha machte mit ihrem viel zu großen Mantel und der undefinierten Frisur keine sehr glückliche Figur. Dass die 47-Jährige an Multipler Sklerose leidet, sah man ihrem blassen Gesicht an. „Dass ich heute hier mitmachen darf, freut mich wirklich sehr", so die Dresdnerin. Ein flotter Haarschnitt, ein dezentes Make-up und ein neues Outfit ließen die 47-jährige nach 45 Minuten förmlich erstrahlen.

phpfdbc28bf86201203021755.jpg

Cool und lässig kommt Christoph nach dem Umstyling daher. Ob er ohne Brille allerdings genau sehen kann, was er da trägt, ist fraglich.

Zur Bildergalerie

Und auch alle anderen Probanden erkannten sich in ihren neuen Outfits am Ende kaum wieder. Währen der Styling-Prozedur durften sie kein einziges Mal in den Spiegel schauen. Als man sich nach dem hektischen Treiben inmitten unzähliger Stylisten, Friseusen und Make-up-Experten dann endlich in Augenschein nehmen durfte, rollte die eine oder andere Freudenträne.

Nadine Steinmann und Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard