Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Studentische Weihnachtsmänner bereiten sich auf die Bescherung vor

Studentische Weihnachtsmänner bereiten sich auf die Bescherung vor

Am Donnerstagabend stimmten sich die Weihnachtsmänner der Studentischen Arbeitsvermittlung (Stav) mit Glühwein und Stollen auf ihre Aufgabe ein. Weihnachtsliedkenntnis, Frohsinn und Abstinenz werden die Gebote des 24. Dezember sein.

Voriger Artikel
Ein Fest der Superlative: Dresdner feiern am Samstag 18. Stollenfest
Nächster Artikel
15. Elbhangfest-Weihnachtsmarkt wird am Samstag in Loschwitz eröffnet

Ingo Wobst gibt am Heiligabend den Weihnachtsmann und hat schonmal seine Rute mitgebracht.

Quelle: Franziska Schmieder

Knecht Ruprecht soll schließlich mit den Kindern mitsingen können und auch bei der siebten Bescherung noch gerade stehen.

„Wir haben so viele Familien, dass jeder locker sieben Besuche machen kann", kündigte Jörg Werner, Vorstandsvorsitzender des Stav, an. Insgesamt habe man derzeit 70 Weihnachtsmänner und zehn Engel, bis zum Heiligabend sollen es an die 100 werden. „Die Nachfrage nach Engeln ist nicht so groß. Aber gerade bei ängstlichen oder sehr kleinen Kindern eignet sich ein sanfter Engel besser als Knecht Ruprecht mit der Rute", wirbt er für die Mädels in seinem Weihnachts-Team. Er selbst war auch jahrelang zur Bescherung unterwegs und weiß, wovon er spricht.

Wer noch einen Weihnachtsmann sucht, der an Heiligabend die Bescherung vornimmt, sollte sich sputen. Die Zahl der freien Termine wird jetzt, 23 Tage vor dem Fest, langsam knapp. Die Weihnachtsmannvermittlung des Arbeitsamts Dresden hat schon keine Termine mehr. Beim Dresdner Weihnachtsmannservice sind noch Nikoläuse zu haben, die Kernzeiten am 24. Dezember zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr sind jedoch schon gut ausgebucht.

phpb44d4b83cb201111241743.jpg

Der 577. Dresdner Striezelmarkt ist eröffnet. Die Bezeichnung nach dem Striezel - einem alten Begriff für Stollen - bürgerte sich um 1500 ein. Rund 2,5 Millionen Besucher kamen allein 2010.

Zur Bildergalerie

Die Stav kann derzeit noch Termine annehmen, sucht aber auch noch nach Studenten, die Lust haben, an Heiligabend den Weihnachtsmann zu spielen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr