Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Smaragdgrün: Kinostars geben im Kristallpalast Dresden Autogramme

Zeitreisende Smaragdgrün: Kinostars geben im Kristallpalast Dresden Autogramme

Die Heldin Gwendolyn (Maria Ehrich) war am Sonntag zwar nicht anwesend, aber ihre Co-Stars Jannis Niewöhner und Laura Berlin sorgten trotzdem für einiges Gedränge im Kristallpalast Dresden. Die beiden Darsteller warben für den frisch in die Kinos gekommen Film „Smaragdgrün“.

Voriger Artikel
So erfolgreich wie nie: Die US Car Convention 2016 in Dresden ist zu Ende
Nächster Artikel
Langes Weinwochenende auf der Hauptstraße

Jannis Niewöhner und Laura Berlin vor den vielen Fans im Kristallpalast Dresden.

Quelle: Steffen Manig

Dresden. Die Heldin Gwendolyn (Maria Ehrich) war am Sonntag zwar nicht anwesend, aber ihre Co-Stars Jannis Niewöhner und Laura Berlin sorgten trotzdem für einiges Gedränge im Kristallpalast Dresden. Autogramme und vor allem Selfies mit den Schauspielern waren gefragt. Die beiden Darsteller warben für den frisch in die Kinos gekommen Film „Smaragdgrün“, dem dritten Teil der sogenannten Edelsteintrilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“ nach den Bestsellerromanen von Kerstin Gier. Giers Bücher verkauften sich allein in Deutschland über zwei Millionen Mal und wurden in 27 Sprachen übersetzt.

ba5c1c7c-46cc-11e6-b782-18ef6526c3ca

Smaragdgrün: Kinostars geben im Kristallpalast Dresden Autogramme

Zur Bildergalerie

Die Trilogie erzählt die Geschichte der jungen Gwendolyn, die ein Zeitreise-Gen in sich trägt und an ihrem 16. Geburtstag in eine geheimnisvolle Loge aufgenommen wird. Sie soll gemeinsam mit Gideon, gespielt von Niewöhner, einen Chronographen finden und darin Blutproben von Zeitreisenden sammeln. Zwischen Gideon und Gwen entwickelt sich eine Liebesbeziehung, die jedoch harte Prüfungen bestehen muss. Zum einen wollen finstere Gestalten mithilfe des Chronographen die Weltherrschaft erringen. Aber auch Charlotte (Laura Berlin), Gwendolyns Cousine, intrigiert gegen die junge Zeitreisende. Denn eigentlich sollte sie an Gwendolyns Stelle stehen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr