Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schaukel in der Neustadt sorgt für Lacher im Netz

Abendlicher Spaß Schaukel in der Neustadt sorgt für Lacher im Netz

Eine selbstgebaute Schaukel in der Neustadt amüsiert die Dresdner Internetgemeinde. Am sogenannten „Assi-Eck“, der Kreuzung Görlitzer- / Louisen- / Rothenburger Straße hatten Unbekannte am Mittwochabend ihre eigene Spielgelegenheit gebaut.

Voriger Artikel
André Rieu und sein Johann Strauß Orchester sind der „Mitternachtsact“
Nächster Artikel
„fit4future“ startet an Dresdner Schulen

Eine selbstgebaute Schaukel in der Neustadt amüsiert die Dresdner Internetgemeinde.

Quelle: Facebook, Felix Göhler (Screenshot)

Dresden. Eine selbstgebaute Schaukel in der Neustadt amüsiert die Dresdner Internetgemeinde. Am sogenannten „Assi-Eck“, der Kreuzung Görlitzer- / Louisen- / Rothenburger Straße hatten Unbekannte am Mittwochabend ihre eigene Spielgelegenheit gebaut. Dafür wurden einfach ein paar lange Seile über die Ampelanlage geworfen, als Sitz diente ein Holzblock und fertig war die Straßenschaukel, die für etwa 30 Minuten für jede Menge Spaß in den späten Abendstunden sorgte.

Die Kreuzung gilt als beliebter Treffpunkt in der Neustadt. Negativschlagzeilen machte sie allerdings 2015, als die Polizei mehrfach einschreiten musste, da die Straßenbahn durch die Menge nicht mehr durchkam und sich einige Personen auch im gefährlichen „Straßenbahnstreicheln“ probiert hatten.

Die Schaukel-Aktion am Mittwochabend endete ohne Polizeieinsatz. Irgendwann hatten die Menschen einfach genug geschaukelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr