Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sankt Martins Umzug auf der Prager Straße

Sankt Martins Tag Sankt Martins Umzug auf der Prager Straße

Kinderaugen, die mit den Laternen um die Wette strahlen, und ein echter Sankt Martin zu Pferd. Auf der Prager Straße zogen am Freitagabend 400 Kinder und Eltern mit Lampions um die Häuser.

Der Sankt Martins Umzug auf der Prager Straße.
 

Quelle: Hauke Heuer

Dresden.  Kinderaugen, die mit den Laternen um die Wette strahlen, und ein echter Sankt Martin zu Pferd. Auf der Prager Straße zogen am Freitagabend, wie an vielen anderen Orten im Stadtgebiet, rund 400 Kinder mit ihren Eltern und den Lampions in der Hand um die Häuser. Anschließend fand in der Kreuzkirche eine Andacht statt.

Sabine Voigt mimte den Heiligen Martin von Tours auf dem Pferd Lancelot. „Ich mache das nun schon seit 15 Jahren“, sagte die Dresdnerin. Der Auftritt in der belebten Innenstadt sei nicht immer stressfrei – gerade für das Tier, so Voigt und fügt hinzu, „aber für die Kinder ist es uns das wert“.

 

b27728c2-a82d-11e6-bbad-0dc27e7b1070

Rund 400 Kinder und Eltern beteiligten sich mit ihren Lampions an einem Umzug durch die Innenstadt.

Zur Bildergalerie

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr