Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Salsa-Spektakel wieder im Brauhaus

Salsa-Spektakel wieder im Brauhaus

Das Ballhaus Watzke an der Ecke Leipziger/Kötzschenbroder Straße verwandelt sich beim 4. Internationalen Salsa-Festival vom 29. bis 31. Mai wieder in eine Bühne für lateinamerikanischen Tanz.

Voriger Artikel
300 Breakdancer zeigen in Dresden ihre Tricks
Nächster Artikel
Auftritt in Dresden: Magische Momente mit den Ehrlich Brothers

Tanzt sich schon mal warm: Bailamor-Chef und Festival-Initiator Mouhi Arabi mit Tänzerin Jana.

Quelle: Dietrich Flechtner

Tänzer und Salsa-DJs von verschiedenen Kontinenten bieten drei Tage lang Vorstellungen, Shows, Partys und Salsa-Workshops zu kubanischen Rythmen. Die Tänzer kommen dazu aus aller Welt nach Dresden. Teilnehmer aus Puerto Rico, Indien, Polen, Spanien und Kuba haben ihr Kommen bereits angekündigt.

Nach einem Jahr auf dem Weißen Hirsch zieht das Tanz-Spektakel nun wieder zurück ins Ballhaus Watzke an der Elbe. "Im vergangenen Jahr musste das Salsa Festival aufgrund einer längerfristig geplanten Veranstaltung im Brauhaus auf den Weißen Hirsch verlegt werden. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nun wieder Gastgeber für das Tanz-Event sind", betont Watzke-Geschäftsführer Mirko Unger. "Den Gästen steht das komplette Haus zur Verfügung."

An allen drei Festival-Tagen können sich interessierte Tänzer und auch Anfänger in Salsa, Merengue oder Bachacha üben, während internationale Showtänzer ihr Können auf unterschiedlichen Bühnen demonstrieren. Das Tanz-Spektakel gipfelt am Festival-Sonntag in der großen Abschiedsveranstaltung am Puro Beach. "Tanzen ist Reden, ohne zu reden", findet Bailamor-Chef und Festival-Initiator Mouhi Arabi. Der passionierte Tänzer feiert heute Abend übrigens sein achtes Club-Jubiläum. Ab 20 Uhr gibt es im Bailamor in der Dresdner Neustadt gratis Tamambo-Workshops und Tanz-Shows mit Live-Musik.

Tickets für das 4. Internationale Salsa Festival Dresden sind ab sofort online oder im Bailamor, Bischofsweg 14, zu ergattern. jw

www.salsafestival-dresden.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.04.2015

jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr