Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Roman Lob - unser Mann in Baku beim Eurovision Song Contest - beantwortet den DNN-Wochenendfragebogen

Roman Lob - unser Mann in Baku beim Eurovision Song Contest - beantwortet den DNN-Wochenendfragebogen

Sie haben drei Wünsche frei... 1. Nach Kanada, Downhillbiken. 2. Langen Erfolg mit meiner Musik. Never fearful, always hopeful.

Voriger Artikel
Zu Gast in einer Dresdner Volxküche: Essen samt Ideenaustausch
Nächster Artikel
Dresdner Nachtskaten startet am Freitagabend in die 15. Saison

Sie haben drei Wünsche frei...

1. Nach Kanada, Downhillbiken.

2. Langen Erfolg mit meiner Musik.

3. Günstige Benzinpreise :-)

Ihr Lebensmotto?

Never fearful, always hopeful. (Sei niemals ängstlich, aber immer hoffnungsvoll.)

Worauf sind Sie stolz?

Auf das, was ich habe. Eine coole Family und super Freunde. Und auf mein erstes Album, das es im Laden zu kaufen gibt.

Was ist Ihnen peinlich/Wann werden Sie rot?

Wenn man das T-Shirt falsch herum angezogen hat.

Was schätzen Sie an sich?

Ich mag an mir, dass ich immer gut gelaunt bin. 

Was möchten Sie gern ändern?

Ich muss meine Nervosität vor Auftritten in den Griff bekommen!

Worüber können Sie lachen?

Ich mag meistens die Witze, die andere schlecht finden.

Wo hört bei Ihnen der Spaß auf?

Wenn die Familie oder kranke Menschen beleidigt werden.

Was ist Genuss?

Gutes Essen!

Wann/Wobei werden Sie schwach?

Bei Süßigkeiten und wenn ich durch Plattenläden gehe.

Welcher Verzicht würde Ihnen am schwersten fallen?

Der auf Musik und mein Downhillbike.

Haben Sie ein Vorbild?

Ich mag die Band Paramore sehr gerne und Lionel Richie.

Wer ist der Held Ihrer Kindheit?

Darkwing Duck.

Würden Sie gern woanders leben?

Ich fühle mich im Moment sehr wohl wo ich bin.

Mit wem würden Sie gern mal einen Monat tauschen?

Mit Downhill-Weltmeister Sam Hill.

Was würden Sie gern - auch gegen den Willen einer Mehrheit - durchsetzen?

Mehr Urlaubstage für alle. :-)

Wofür würden Sie viel Geld ausgeben?

Für CDs und ein tolles Fahrrad.

Was fehlt Ihnen zum Glück?

Ich bin sehr glücklich. Mir fehlt im Moment nichts.

Wofür sind Sie dankbar?

Für alles, was ich bisher erleben durfte und was ich habe.

Welches Ziel möchten Sie unbedingt noch erreichen?

Noch einige weitere Alben aufnehmen.

Was möchten Sie gern noch erleben?

Die Erfindung des Beamens!

Wen möchten Sie im Jenseits treffen?

Michael Jackson.

Roman Lob

Deutschlands Vertreter beim

Eurovision Song Contest 2012

- geboren am 2. Juli 1990 in Düsseldorf, nach dem Realschulabschluss machte er bis Januar 2011 eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei einem Autozulieferer in Troisdorf

- seit seinem achten Lebensjahr macht Lob Musik

- im Februar gewann er die deutsche Casting-Show "Unser Star für Baku" mit dem von Jamie Cullum, Steve Robson und Wayne Hector komponierten Titel "Standing Still", damit qualifizierte sich Roman Lob für die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2012 am 26. Mai in Baku

- schon an diesem Sonnabend ist der 21-Jährige zu Gast in der Live-Sendung "Verstehen Sie Spaß?" (20.15 Uhr/ARD), die diesmal aus Halle an der Saale ausgestrahlt wird

Foto: SWR/Ben Wolf/Universal Music

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.04.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard