Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Riesiger Ansturm auf alte Sessel des Dresdner Rundkinos

Ausverkauf Riesiger Ansturm auf alte Sessel des Dresdner Rundkinos

Das Dresdner Rundkino hat am Montag einen riesigen Ansturm erlebt. Allerdings standen die Menschen nicht für einen Film Schlange – sie wollten dem Kino ans Inventar. Denn das Rundkino erneuert den großen Saal – und verkauft für 10 Euro das Stück die alten Kinosessel.

Arnold Krieger und Daniel Wenzel gehören zu den Glücklichen, die am Montag ein paar der alten Sessel ergattert haben.

Quelle: S. Lohse

Dresden. Das Dresdner Rundkino hat am Montag einen riesigen Ansturm erlebt. Allerdings standen die Menschen nicht für einen Film Schlange – sie wollten dem Kino ans Inventar. Denn das Rundkino erneuert den großen Saal – und verkauft für 10 Euro das Stück die alten Kinosessel.

„Eigentlich hätten wir gern 15 Stück gehabt“, sagen Arnold Krieger und Daniel Wenzel, die am Mittag mit vier Doppelsitzern nach Hause fuhren. Bei Krieger landen die Stühle nun auf dem WG-Balkon, Wenzel will damit sein künftiges Heimkino-Zimmer ausstatten, verraten die beiden 26-Jährigen.

27e7bab2-945c-11e6-a150-8064ca07bef1

Das Rundkino verkauft die alten Sessel von Saal eins und viele Dresdner wollen einen. Am Montag standen die Menschen über 100 Meter Schlange, viele gingen vorerst leer aus. wir waren mit dabei!

Zur Bildergalerie

Manche der neuen Stuhl-Eigentümer wollen ihr Sofa ersetzen, andere die Wohngemeinschaft aufpeppen, wieder andere wussten am Montag noch nicht ganz genau, wofür sie den Kinosessel verwenden. „Hauptsache haben“, grinste ein junger Mann mit einem 20-Kilo-Stuhl auf den Schultern.

Viele Interessenten gingen am Montag allerdings leer aus. Kurzfristig hatte das Kino am Morgen bereits 250 Sessel innerhalb von zwei Stunden verkauft. Diese waren am Sonntag abgebaut worden. Daher gingen am Mittag nicht mehr ganz so viele Stühle in den Verkauf. Am Dienstag und Mittwoch gibt es jeweils ab 12 Uhr weitere Chancen. Mehr als 600 Sessel gehen in den freien Verkauf, so Kinoleiterin Sophie Erler. Die übrigen Sitze haben sich Dresdner Firmen gesichert. Unter anderem bekommt Dynamo Dresden ein paar der Sitze.

Rund 300.000 Euro investiert das Rundkino in neue Sessel und einen neuen Teppich. Denn die alte Bestuhlung ist über 16 Jahre alt. Viele Stühle sind abgewetzt, dreckig, unter den meisten klebt Kaugummi. Da der Saal unter Denkmalschutz steht, wird sich die Optik nicht allzu sehr verändern. Allerdings werden die neuen Sitze Muster haben, verrät Erler.

Bis Mittwoch werden im Rundkino alle 898 Stühle des großen Saales abgeschraubt und verkauft. Auch der Teppich wird rausgerissen, zudem wird die Soundanlage im Saal erneuert. Während unten wohl noch abgerissen wird, soll dann oben schon der neue Boden verlegt werden, sagt Rolf Karnauka, der für die Arbeiten verantwortlich ist. Bereits in der kommenden Woche sollen die neuen Kinosessel montiert werden.

Von sl

Prager Str. 6, 01069 Dresden 51.0449471 13.7369644
Prager Str. 6, 01069 Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spenden
Die alten Sessel des Rundkinos wurden verkauft. Über den Gewinn aus der Aktion freut sich jetzt „Sonnenstrahl“.

Nach dem Verkauf der alten Kinosessel spendet das Dresdner Rundkino jetzt 6000 Euro an den Dresdner Verein „Sonnenstrahl“. Das Innenstadt-Kino hatte vor wenigen Wochen den großen Saal renoviert und dabei die alten Sessel zum Verkauf angeboten. Hunderte Fans standen daraufhin Schlange.

mehr
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr