Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Pokemon-Go-Jäger auf dem Dresdner Theaterplatz

Handyspiel Pokemon-Go-Jäger auf dem Dresdner Theaterplatz

Das Spiel „PokemonGo“ hat auch das Zockerfieber in Dresden ausgelöst. Am Sonntagnachmittag trafen sich etwa 250 Spielfreunde auf dem Theaterplatz. Der 32-jährige Initiator Peter Eber ist mit der Resonanz auf das Spieler-Treffen zufrieden.

Das Spiel „PokemonGo“ hat auch das Zockerfieber in Dresden ausgelöst
 

Quelle: xcitepress/ce

Dresden. Das Spiel „PokemonGo“ hat auch das Zockerfieber in Dresden ausgelöst. Am Sonntagnachmittag trafen sich etwa 250 Spielfreunde auf dem Theaterplatz. Der 32-jährige Initiator Peter Eber ist mit der Resonanz auf das Spieler-Treffen zufrieden. Bei „Pokemon go“ sehen die Spieler auf ihren Mobiltelefon-Bildschirmen sowohl die echte Welt wie auch eine virtuelle Welt voller kleiner Fantasietiere, die sie jagen.

b05f9a56-49c3-11e6-87f1-b2cef1f00f50

Die Pokémon haben die Welt im Sturm erobert. Innerhalb einer Woche haben sich weit über 10 Millionen Menschen PokémonGo aufs Handy geladen. Damit ist das Spiel jetzt schon erfolgreicher als die Dating-App Tinder. Seit Mittwoch ist die App auch in Deutschland offiziell erhältlich.

Zur Bildergalerie

Von DNN

Theaterplatz, Dresden 51.053971 13.735116
Theaterplatz, Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kriminalität
Auf der Jagd nach den virtuellen «Pokémon»-Monstern. 

Deutschland im "Pokémon"-Fieber: Zahlreiche Fans waren auch am Wochenende unterwegs - oft gut erkennbar am abwesenden Stieren aufs Smartphone. Was viel Spaß verspricht, kann aber höchst gefährlich werden.

mehr
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr