Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Olaf Schubert dreht für Kinofilm in Dresden

Komiker Olaf Schubert dreht für Kinofilm in Dresden

Der Pullunder kommt auf die Leinwand: In Dresden haben die Dreharbeiten für den Kinofilm „Schubert in Love“ mit Komiker Olaf Schubert begonnen. „Ein Film, der endlich einen wahrhaftigen Einblick in Olafs Privatleben erlaubt“, wie die Produktion am Mittwoch mitteilte.

Quelle: dpa

Dresden. Der Pullunder kommt auf die Leinwand: In Dresden haben die Dreharbeiten für den Kinofilm „Schubert in Love“ mit Komiker Olaf Schubert begonnen. „Ein Film, der endlich einen wahrhaftigen Einblick in Olafs Privatleben erlaubt“, wie die Produktion am Mittwoch mitteilte. Gedreht wird an verschiedenen Orten in Dresden bis voraussichtlich zum 13. November. Im Sommer 2016 soll der Film in die Kinos kommen.

Regie führt Lars Büchel, das Drehbuch stammt aus der Feder von Olaf Schubert und Stephan Ludwig.  In dem Streifen mit dem Untertitel „Vater werden ist (nicht) schwer“ geht es darum, dass der dominante Vater von Olaf Schubert Nachwuchs von seinem Sohn fordert - und sich dieser daraufhin auf die Suche nach einer geeigneten Partnerin begibt.  Der Sachse ist seit Jahren im Fernsehen regelmäßiger Gast bei Comedy-Shows.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr