Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Nur noch wenige Vip-Karten für die 6. Hope-Gala Dresden

Nur noch wenige Vip-Karten für die 6. Hope-Gala Dresden

Wenn am 29.10. Stars und Sternchen bei der Hope-Gala Dresden Gelder für das Hilfsprojekt Hope Cape Town sammeln, wird auch Stefan Hippler zu Gast sein. Der ehemalige Pfarrer hat das Benefiz-Projekt im südafrikanischen Kapstadt mitaufgebaut.

Voriger Artikel
Doppelt, dreifach, vierfach: Straßennamen in Dresden können für Verwirrung sorgen
Nächster Artikel
Dresdner Parkeisenbahn im Großen Garten steuert auf Rekordkurs zu

Dirk Hilbert, Viola Klein und Günter Bruntsch werben für die 6. Hope-Gala Dresden. (Archiv)

Quelle: PR

Die Aids-Hilfsorganisation unterstützt vor Ort Menschen, die an Aids erkrankt sind.

Zum 6. Mal richtet Initiatorin Viola Klein die Gala im Dresdner Schauspielhaus aus und unterstütz mit den eingenommen Geldern das gemeinnützige Projekt. Tickets im VIP-Bereich würden bereits knapp. Auch die Nachfrage in den anderen Preiskategorien sei entsprechend hoch, teilten die Organisatoren auf Anfrage mit.

php747f7e9c21201109141625.jpg

René Kindermann wird die Gala gemeinsam mit Ulla Kock am Brink moderieren.

Zur Bildergalerie
php6bab588513201010311106.jpg

Moderatorin Ruth Moschner verabschiedet sich am Ende von den Gästen und bittet alle Künstler und Mitwirkende der HOPE-Gala auf die Bühne.

Zur Bildergalerie

Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Stars erwartet. Angekündigt haben sich unter anderem das Duo Marshall und Alexander, Sängerin Yakoto aus Hamburg, die Lokalmatadoren von Polarkreis 18 und Trompeterin Melissa Venema. Moderiert wird die Gala von René Kindermann und Ulla Kock am Brink.

dbr/fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr