Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Nachtskaten am Freitag mit Aktion gegen Drogenmissbrauch

Nachtskaten am Freitag mit Aktion gegen Drogenmissbrauch

Anlässlich der Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ steht das Dresdner Nachtskaten am Freitag unter dem Motto „Fließend skaten statt laufend Drogen“.

Voriger Artikel
Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz stürzte in See bei Berlin
Nächster Artikel
Greenpeace wirbt in Dresden mit Kleidertauschparty für bewussten Modekonsum
Quelle: Dominik Brüggemann

Ab 20 Uhr können sich die Besucher am Startplatz rund um die Halfpipe an der Lingnerallee zum Thema Suchtprävention informieren. Mit dabei ist unter anderem ein gemeinsamer Stand von Gesundheitsamt, der Selbsthilfegruppe „Anker“ und weiteren Vertretern der Suchtprävention. Die Dresdner Rapper Scotch & Alec werden auftreten und es gibt alkoholfreie Cocktails zum Probieren, bevor sich die Nachtskater um 21 Uhr auf die 25 Kilometer lange Elbepark-Strecke begeben.

Mit dieser Aktion sollen möglichst viele Erwachsene, Kinder und Jugendliche für einen maßvollen Alkoholkonsum und die Reflektion des Umgangs mit Suchtmitteln gewonnen werden.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr