Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mit den Füßen im Sand kann man auch in Dresdens Stadtstränden entspannen

Mit den Füßen im Sand kann man auch in Dresdens Stadtstränden entspannen

Die Sonne scheint, die Temperaturen verlangen nach luftiger Bekleidung und die Endorphine wollen raus. Es muss ja nicht gleich die Ostsee sein, denn auch in Dresden kann man es sich mit den Füßen im Sand gemütlich machen.

Voriger Artikel
Fußballstadien auf Postkarten: Sammler aus Deutschland treffen sich in Dresden
Nächster Artikel
Psychologe: Sixtinische Madonna wäre als Model im 21. Jahrhundert chancenlos

Strandambiente mitten in der Stadt: Stefanie Merkel hat es sich am City Beach bequem gemacht. Zum Entspannen laden auch der Purobeach, das Wakeboardzentrum samt Café in Leuben sowie ab Sonnabend der Centrum Beach ein.

Quelle: Carola Fritzsche

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr