Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Messe Kulinaria und Vinum bleibt Dresden treu

Neuer Veranstalter Messe Kulinaria und Vinum bleibt Dresden treu

Die Messe „Kulinaria und Vinum“ lockt am ersten Märzwochenende im Erlweinforum mit regionalen Spezialitäten, internationalen Köstlichkeiten und außergewöhnlichem Genuss. Nachdem der Veranstalter TMS Messen pleite gegangen ist, erhält das Unternehmen „munichfashion.company“ die Messe am Leben.

Voriger Artikel
Spezial-Make up für Debütanten auf dem Semperopernball
Nächster Artikel
Sarah Connor kommt nicht zum Semperopernball

Der Dresdner Privatkoch Kai Kochan, Martin Wett vom Lebensmittelladen „Onkel Franz“, Sybille Mutschler, Projektleiterin der „Kulinaria und Vinum“ sowie der Dresdner Weinküfermeister Stefan Bönsch zeigen auf der kulinarischen Messe alles rund ums Kochen und Schlemmen mit regionalen Produkten.
 

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden.  Genüsse, Gerüche und Gourmetküche - die Messe „Kulinaria und Vinum“ lockt am ersten Märzwochenende im Erlweinforum mit regionalen Spezialitäten, internationalen Köstlichkeiten und außergewöhnlichem Genuss. Nachdem der Veranstalter TMS Messen pleite gegangen ist, hat es sich das Münchner Unternehmen „munichfashion.company“ auf die Fahne geschrieben, den Dresdnern die kulinarische Messe nicht vorzuenthalten.

Dabei soll die „Kulinaria und Vinum“ wieder zurück zum Ursprung: Regionalität, Handgemachtes und Frisches soll in den Mittelpunkt des Schlemmerwochenendes gerückt werden. In zwei Showküchen lassen sich die Dresdner Köche Kai Kochan sowie Georg Bauch in die Töpfe über die Schulter schauen und zeigen den Besuchern, was man aus regionalen Produkten einfach zaubern kann.

Von juju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr