Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Melanie Müller stellt neues Buch in Dresden vor: Erotik-Eskapaden und Strategien für den Fernseherfolg

Melanie Müller stellt neues Buch in Dresden vor: Erotik-Eskapaden und Strategien für den Fernseherfolg

Melanie Müller hat das RTL-Dschungelcamp gewonnen, beim Promi-Dinner gekocht und den Bachelor umworben. Am Samstag  hat die resolute Frau ihr neues Buch „Mach’s dir selbst, sonst macht’s dir keiner!" in Dresden vorgestellt.

Voriger Artikel
Luise Fischer ist das neue Dresdner Stollenmädchen
Nächster Artikel
Playboy-Clubtour in Dresden: Vier Dresdner Playmates feiern auf dem Weißen Hirsch

Melanie Müller bei der Buchvorstellung in Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Neben der Signierstunde stand die 26-jährige Blondine dem stellvertretenden DNN-Chefredakteur Bernd Hempelmann Rede und Antwort. Im Interview berichtet sie von strategischen Fernsehplänen und einer Erotik-Eskapade.

php51ae077098201410181610.jpg

Melanie Müller, Fernsehpromi, stellte am Samstag ihr neues Buch in Dresden vor.

Zur Bildergalerie

Bernd Hempelmann: "Es freut mich, sie kennen zu lernen. Wir wollen ihre Fans, die hier Schlange stehen, nicht all zu lange warten lassen. Aber ein paar Fragen zu Ihnen und ihrem neuen Buch habe ich trotzdem. Ich nenne mal das Stichwort Miss Haus-Freizeit-Gartenmesse. "

Melanie Müller: „Das war vermutlich die peinlichste Aktion in meinem Leben (l acht laut). Ich wollte es allen zeigen, weil viele mich für einen kleinen Jungen hielten. Deswegen habe ich daran teilgenommen und letzten Endes auch gewonnen. Da hatte sich meine Modelkarriere dann aber auch erledigt."

Frage: "Sie haben daraus aber offenbar Schlüsse gezogen und sind strategischer geworden. Sie schreiben, sie haben sich exakt überlegt, wie sie beim RTL-Dschungelcamp gewinnen könnten. Wie sind sie darauf gekommen?"

Antwort: „Also so strategisch war das auch nicht. Ich habe aber vier Monate vorher angefangen, sehr viel Sport zu machen. Ich habe nur Reis und Bohnen gegessen, allerdings nicht bedacht, dass die Portionen vor Ort rationiert waren. Ich hatte dauerhaft Hunger! Aber die Strategie war 'Sei wie du bist und mache die Klappe auf, wenn dir etwas nicht passt' Das hat mich zum Gewinner gemacht.“

Frage: "Und ist ihr Motto tatsächlich so, dass die Hilfe zur Selbsthilfe entscheidend ist?"

Antwort : "Also Hilfe erhalte ich immer wieder, aber man fällt leider auch ab und an auf Leute herein. Dir gönnt keiner was, aber in den letzten zwei bis drei Jahren habe ich den ein oder anderen, der mir hilft. Aber vorher war es definitiv 'Mach’s dir selbst, sonst macht’s dir keiner' wo wir ja beim Titel meines Buches sind."

php34d307554e201402151912.jpg

Da wird aus einem lauen Winter die heiße Jahreszeit: Dschungelkönigin Melanie Müller und unzählige Nacktrodler bringen in Cochstedt den Schnee zum schmelzen.

Zur Bildergalerie

Frage: "Sie haben einiges unternommen, um Fernsehkarriere zu machen. Wann war der Zeitpunkt, an dem sie aus Grimma herauswollten?

Antwort: "Ich bin mit 16 nach Füssen gezogen und habe dort meine Ausbildung angefangen. Ich zog schnell zurück und erst mit der Bewerbung zum Bachelor vor wenigen Jahren bin aus Grimma weggegangen."

Frage: "Sie haben auch einen Ausflug in die Erotikbranche gemacht, der nicht erfolgreich war. Die unerotischsten Szenen spielen in ihrem Buch in der Schweiz. Waren sie in diesen beschriebenen Szenen nicht skeptisch?"

Antwort: "Ja, misstrauisch war ich schon auf dem Weg in die Schweiz. Aber ich bin Sternzeichen Zwilling und es gibt einen guten und einen bösen Zwilling. Der böse Zwilling muss leider immer die Grenzen in Erfahrung bringen. Es gibt viele Situationen in meinen Leben, an denen ich lieber vorbeispaziert wäre. Aber so ist man leider als junger Mensch. Da macht man den einen oder anderen Mist."

Frage: "Es hat sich ja zum Guten gewendet, oder? "

Antwort: "Ja, definitiv. Sämtliche Erfahrungen haben mir geholfen, dass ich heute hier stehen kann und zufrieden und stolz bin."

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr