Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Mehr als 30.000 Euro für Unicef gesammelt

Mehr als 30.000 Euro für Unicef gesammelt

Beim diesjährigen SemperOpernball sind mehr als 30.000 Euro für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) gesammelt worden. Das Geld stammt aus der Benefiztombola des Balls am 21. Januar und kommt Kindern in Ostafrika zugute, teilten die Organisatoren am Dienstag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Dresdner Orang-Junge Duran feiert seinen zweiten Geburtstag
Nächster Artikel
Eiseskälte treibt Dresdner Zootiere ins Warme - und sorgt für Fluchtgefahr bei den Affen

Beim diesjährigen SemperOpernball sind mehr als 30.000 Euro für Unicef zusammengekommen.

Quelle: dpa

Unicef war auch in diesem Jahr Charity-Partner der Veranstaltung. In der Semperoper hatten den Angaben nach 2300 Gäste gefeiert, knapp 10.000 beim Open-air-Ball auf dem Theaterplatz. Der nächste SemperOpernball soll am 1. Februar 2013 stattfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr