Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Loona und Samba zur 6. Dresdner Flughafennacht

Loona und Samba zur 6. Dresdner Flughafennacht

Das Gelände des Dresdner Flughafens gehört schon bald wieder den Feierwütigen. Zur mittlerweile 6. Langen Flughafennacht am 23. März verwandeln zahlreiche Musik-Acts den Airport in Klotzsche auf zwei Bühnen in einen Hexenkessel.

Voriger Artikel
Christiane Hörbiger kommt als Unicef-Botschafterin zum Semperopernball
Nächster Artikel
1,3 Millionen: Wertvollste Münze Europas auf Börsentag in Dresden zu besichtigen

Die 5. Flughafennacht in Dresden: The Great Pretender boten 2012 mit ihrer Show eine Hommage an Queen.

Quelle: Dominik Brüggemann

Der Vorverkauf läuft bereits.  

Heiße Rhythmen und gute Laune offenbart der Blick auf das Party-Line-up, das die Veranstalter in diesem Jahr in den Dresdner Flughafen gelockt haben. Star-Gast Loona („Bailando“, „Hijo de la Luna“) sowie die Hot Banditoz („Veo Veo“) geben mit ihren bekannten Sommerhits schon einmal einen Vorgeschmack auf die kommende heiße Jahreszeit. Mallorca-Spaßvogel Vollker Racho („Das Rote Pferd“) sorgt für Bauchmuskeltraining. Von Schlagerstar Christian Lais gibt es Herziges auf die Ohren, und mit Anni Perka und Kai Christiansen sind zwei Doubles von Helene Fischer und DJ Ötzi mit von der Partie.  

Für weitere Unterhaltung sorgen eine Samba-Show von Viva Brasil mit flotten „Hupfdohlen“ und Trommlern sowie der Auftritt der Party-Piloten. Umrahmt wird die Show von landestypischen Aktionsflächen. Reiseveranstalter präsentieren unter dem Motto „Von Dresden in die Welt“ Urlaubsziele in Russland, der Türkei, der Schweiz und auf den Kanaren, die direkt vom Dresdner Flughafen aus erreichbar sind.  

Bis zum 31. Januar können die sogenannten „Early Bird Tickets“ für 13 Euro im Vorverkauf erworben werden. Danach kostet eine Karte 15 Euro. Bei Eintritt über die Abendkasse werden 18 Euro fällig.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr