Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Leipziger glänzen auf Dresdner Ballnacht

Leipziger glänzen auf Dresdner Ballnacht

Ohne Leipziger läuft nichts: An die zweihundert Leute machten sich am Freitag nach Dresden zum Semperopernball auf. Die einen als Ballgäste, die anderen als Mitwirkende vor und hinter den Kulissen.

Zwei junge Leipziger hatten die begehrtesten Jobs des Abends, kellnerten in den Top-VIP-Logen: Linda Wießner (21, Ethnologiestudentin) war dort eingesetzt, wo die Hochkaräter speisten, von Roger Moore bis Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Restaurantfachmann Martin Theile , wie Linda vom Leipziger Team Brenner nach Dresden entsandt, betreute die Königsloge, in der Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und Gäste den Abend genossen. Für Theile auch ein kleines Geburtstagsgeschenk, er wurde am Sonntag 24 Jahre alt.

Es war der siebte Semperopernball, aber der erste für Arzt Marwan Nuwayhid und Ehefrau Simone . Als Opernball-Gänger in Leipzig wollten sie mal sehen, wie das in Dresden abläuft. "Sensationell. Das Haus ist grandios, die Gästebesetzung hochkarätig und international", zeigte sich der Doktor zu später Stunde restlos begeistert. Auf den letzten Drücker hatte er sich die Karten gesichert, "weil ich auch in Dresden eine Klinik habe. Meine Patientinnen freuen sich, mich zu sehen, und ich freue mich, sie zu sehen."

Während die Damen sich jedes Jahr Gedanken um ihr Ballkleid machen, ist bei den drei Herren von der Sparkasse das Outfit klar: Smoking und weißer Schal. So kommen sie jedes Jahr, Claus Friedrich Holtmann (Geschäftsführender Präsident Ostdeutscher Sparkassenverband), Michael Czupalla (Landrat Nordsachsen, Präsident Ostdeutscher Sparkassenverband) und Harald Langenfeld (Chef der Sparkasse Leipzig).

Auf dem Semperopernball vor fünf Jahren lernten sie sich kennen und sind seitdem ein Paar: MDR-Fernsehmoderatorin Anja Petzold und Brisant-Redaktionsleiter Hans Müller-Jahns . Sie feierten ganz privat ihr Fünfjähriges. Ein ganzer Stab von Mitarbeitern und Dienstleistern des MDR war natürlich auch dienstlich vor Ort, sorgte für die Liveübertragung von drinnen und draußen. Roman Knoblauch von Radio Leipzig moderierte zum fünften Mal den Openair-Ball. Am Vormittag bei den Proben wurde er noch eingeschneit, abends meinte es das Wetter besser mit den 8000 mitfeiernden Dresdnern.

phpa7af057240201201202337.jpg

Dass vor und in der Oper gemeinsam gefeiert wird, ist weltweit einmalig.

Zur Bildergalerie
phpcd6959a7cd201201211310.jpg

Susann Duval mit einem Kleid von Nita Bühnenkostüme aus Erkrath.

Zur Bildergalerie
php21ba88e775201201211056.jpg

Dann ging die Party traditionell in der Fledermausbar weiter.

Zur Bildergalerie

Kein Ball ohne Impresario Peter Degner . Diesmal zeigte er den Ballneulingen Michael Luda (Sprecher der Peter-Degner-Stiftung), Roberto Ulbricht (Audi Leipzig, mit Ehefrau Virpi) sowie Uta und Jürgen Koch (Firma Arbeitsbühnen-Koch, Sponsoren der Classic Open Extra) das Geschehen.

So kurios es klingt: Schon zum zweiten Mal gab Lukas Striegler (18) Gymnasiast an der Karl-Heine-Schule, sein Balldebüt. Im vorigen Jahr gehörte er zu den 80 Debütantenpaaren, dieses Jahr gönnte er sich den (teuren) Spaß noch einmal mit seiner Freundin Manuela-Kim Luge (18, Gymnasiastin).

Ebenfalls aus Leipzig gesichtet: Siemens-Ost-Chef Frank Büchner mit Gattin Karin, Birgit Eßer-Schneider (Sprecherin des Justiziministeriums) mit Ehemann Frank Schneider (Präsident Golfclub Machern), Andreas Böttger (Manager Chris-Genteman-Group) mit Anwältin Thirza Höfer .

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23. Januar 2012.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr