Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laubegaster bedankten sich mit Frühstück bei Fluthelfern - "Die Elbe" ist wieder an ihrem Platz

Laubegaster bedankten sich mit Frühstück bei Fluthelfern - "Die Elbe" ist wieder an ihrem Platz

Frühstück statt Inselfest: Obwohl vom Juni-Hochwasser erneut schwer gebeutelt, verzagen wollen die Laubegaster nicht. Auf ihr Laubegaster Inselfest, für das vergangene Wochenende geplant, mussten sie verzichten, zu einem Frühstück luden sie am Sonntag dennoch ein und sagten damit "Danke" an alle fleißigen Helfer.

Voriger Artikel
Zombies machen die Dresdner Neustadt unsicher
Nächster Artikel
Dresdner Designer Daniel Friedrich hat sich auf ungewöhnliche Designs spezialisiert

Wieder an ihrem Platz: Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt (l.) und Toto, der Inselkönig, enthüllten die von Wieland Förster geschaffene Plastik "Die Elbe".

Quelle: Dietrich Flechtner

Nach einer Predigt von Christian Behr, Superintendent der Dresdner Kreuzkirche, wurde auch die von Wieland Förster geschaffene Plastik "Die Elbe" wieder an ihren Platz in Höhe des Volkshauses gestellt. Vor der Flut wurde sie im Auftrag des Ortsamtes Leuben durch den Steinmetzmeister Andreas Hempel gesichert. Die feierliche Enthüllung der Plastik übernahmen Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt und Toto, der Inselkönig von Laubegast. Für die musikalische Unterhaltung während des Frühstücks sorgte das Männerensemble Ypsilon.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.08.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr