Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Köstliche Bescherung im Dresdner Zoo

Weihnachtsbescherung für Tiere Köstliche Bescherung im Dresdner Zoo

"Alle Jahre wieder..." - das gilt nicht nur für die großen und kleinen Dresdner, sondern auch für die tierischen Bewohner des Zoos. Jedes Jahr am 3. Advent erhalten die Tiere traditionell eine ganz besondere Art der Weihnachtsbescherung.

Voriger Artikel
Rock und Pop im ehemaligen Standesamt
Nächster Artikel
Schlaue Dickhäuter beim Dresdner Weihnachtscircus

Weihnachten geht durch den Magen: Ein Trampeltier lässt sich im Dresdner Zoo die leckere Verzierung eines Weihnachtsbaumes schmecken.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. "Alle Jahre wieder..." - das gilt nicht nur für die großen und kleinen Dresdner, sondern auch für die tierischen Bewohner des Zoos. Jedes Jahr am 3. Advent erhalten die Tiere traditionell eine ganz besondere Art der Weihnachtsbescherung: Mit Möhren, Paprika und Brokkoli geschmückte Weihnachtsbäume und lecker gefüllte Päckchen haben gestern die Elefanten, Trampeltiere, Orang-Utans oder die Buntmarder in ihren Gehegen überrascht. Natürlich ganz zur Freude der zweibeinigen Besucher des Zoos. Diese durften sogar beim Schmücken der Weihnachtsbäume für die Trampeltiere helfen und im Anschluss daran erleben, wie die Tiere auf die appetitliche Weihnachtsüberraschung regieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr