Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jahresrückblick 2011 Teil 3 - das bewegte die Dresdner im Juli, August und September

Jahresrückblick 2011 Teil 3 - das bewegte die Dresdner im Juli, August und September

Nur noch wenige Tage, dann ist das Jahr 2011 Geschichte und ein neues Kalenderjahr kann beginnen. Einiges wird sich auch 2012 ähnlich wiederholen - die Februardemonstrationen, Semperopernball und Hope Gala - anderes war einmalig und fand nur 2011 statt - der Kirchentag in Dresden, Dynamos Aufstieg in die 2. Bundesliga, die Frauenfußball-WM in der Landeshauptstadt.

Voriger Artikel
Die DNN zu Hause bei... Oberst Matthias Rogg
Nächster Artikel
Funkelstadt-Finale in Dresden - Großer Andrang und viele zufriedene Gesichter

Der Goldene Reiter ohne Schwert, Stadtfest, Museumssommernacht und Zwingerfestspiele - nur einige der Highlights im dritten Quartal 2011.

Quelle: DNN-Online Montage

Wir haben in unserem Archiv gekramt und zusammengestellt, was die sächsische Landeshauptstadt im Jahr 2011 erlebt hat.

Juli

phphD5NTZ20110717122632.jpg

Schwertlos - der Goldene Reiter auf der Hauptstraße.

Quelle: Christin Grödel

Auch im Juli regierte der Fußball in Dresden. Im für diesen Anlass wieder nach Rudolf Harbig benannten Dresdner Stadion wurden zwei weitere Vorrundenspiele und ein Viertelfinale der Frauenfußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Trotz dieses parallelen Großereignisses erlebte die [link:700-NR_DNN_37981-2] in diesem Jahr einen Besucheransturm und auch die [link:700-NR_DNN_37981-3] lockte Interessierte. Der [link:700-NR_DNN_37981-4] verlor im Juli einen Teil seines Schwertes, ein Löwe am Sockel des Standbildes ein paar Zähne. Im August glänzte das Denkmal jedoch schon wieder.

August

php5afa30ac38201108201004.jpg

Handwerker- und Kunstmarkt beim Dresdner Stadtfest am Freitagabend.

Zur Bildergalerie
phpc975d38dc9201107190937.jpg

August der Starke wurde "entwaffnet" - vier betrunkene Jugendliche brachen am Sonntagmorgen den Schwertschaft am "Goldenen Reiter" ab.

Zur Bildergalerie
phpcf4a472f95201107081013.jpg

Die Musiker von AndOne um Sänger Steve Naghavi heizten dem Publikum mit Synthie-Pop ein.

Zur Bildergalerie
php851b2b0ce0201108181535.jpg

Ebenfalls dabei: Ein roter Mercedes 300 SL aus dem Jahr 1960 mit 215 PS, 6 Zylindern und 3 Litern Hubraum.

Zur Bildergalerie
phpc238c2f9fc201107241046.jpg

Die Hard-Rocker von Deep Purple bei ihrem Auftritt in Dresden. Begleitet wurde die Band von der Neuen Philarmonie Frankfurt.

Zur Bildergalerie
php1e0464398f201108031312.jpg

Einblicke in die letzten Proben vor der Premiere der Zwingerfestspiele.

Zur Bildergalerie
php6d7106a344201107302053.jpg

Dynamo siegt nach dramatischem Spiel gegen Bayer Leverkusen.

Zur Bildergalerie
phpd49af33821201109041101.jpg

Rund 9000 Zuschauer verfolgtend das Benefiz-Spiel-

Zur Bildergalerie
phpyhzoU720110820100318.jpg

Die Lichtshow am Georgentor beim Dresdner Stadtfest.

Quelle: Kay Kölzig

Zwei große Festivitäten konkurrierten im August um die Gunst der Gäste. Mit über 1000 Künstlern auf 15 Bühnen lockte das [link:700-NR_DNN_37981-5] vom 12. und 14. August fast eine halbe Millionen Menschen an. Etwa 25.000 Besucher verzeichneten die von Regisseur Dieter Wedel aufgezogenen Zwingerfestspiele mit Dirk Bach, Götz Schubert und weiteren Stars. Den 17 Inszenierungen folgte und folgt allerdings ein juristisches Nachspiel rund um vermutete Finanzierungslücken und private Geldgeber. Ebenfalls auf umstrittenem Boden bewegten sich sächsische Polizeibeamte, als sie ohne Wissen der Thüringer Kollegen die Wohnung und das Büro des Jenaer Pfarrers [link:700-NR_DNN_37981-7] durchsuchten. Er steht im Verdacht, bei den Februardemonstrationen in Dresden zu Gewalt aufgerufen zu haben.

September

phpZhBGoA20110901153500.jpg

Eltern, Schüler und Fans verfolgten das WM-Finale mit Raúl Spank im Dresdner Sportgymnasium.

Quelle: Dominik Brüggemann

Freunde und Fans versammelten sich am ersten Tag des Monats September vor dem Fernseher, um dem heimischen Hochsprunghelden [link:700-NR_DNN_37981-8] bei der WM die Daumen zu drücken. Das Ergebnis, dass der Sportler einsprang, war allerdings nicht so berauschend. Zwei Tage später trafen Elton, Joko Winterscheidt, Olaf Schubert, weitere Stars, Sternchen und Sportikonen beim[link:700-NR_DNN_37981-9] aufeinander. Sie erspielten, manchmal eher schlecht als recht, aber allemal sehenswert, 100.000 Euro für einen guten Zweck.

Franziska Schmieder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr