Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
ICC verwandelt sich wieder in Tanztempel

ICC verwandelt sich wieder in Tanztempel

Nach reichlich vier Monaten Pause gibt's am 11. Februar ab 20 Uhr wieder eine Ü 30-Party im Internationalen Congress Center (ICC) am Ostra-Ufer. Veranstalter ist Suberg's Veranstaltungsservice Recklinghausen.

Voriger Artikel
Ex-Sprinterin Ines Geipel hält Vortrag: Leistung um jeden Preis
Nächster Artikel
Karten für den Dresdner Hutball im Parkhotel ab Freitag erhältlich

Tanzen bis die Sohlen qualmen - am 11. Februar findet im Dresdner Kongresszentrum an der Elbe wieder eine Ü 30-Party statt.

Quelle: Archiv

Er tourt seit Jahren mit seinem Partykonzept durch Deutschland, macht zum 9. Mal in Dresden Station und verwandelt das Kongresszentrum in einen Tanztempel mit mehreren Tanzbereichen. Aktuelle Hit's aus den Charts werden ebenso gespielt wie Oldies aus den 1960er, -70er und -80er Jahren, Salsa, House-Beats, deutsche und englische Schlager. Zwischen 4000 und 4500 Tanzfreudige werden erwartet, so Diana Brauckmann von dem Recklinghausener Unternehmen. "Der Einlass ist für Damen und Herren ab 27 Jahren. Im Schnitt sind die Partybesucher 40 Jahre alt", sagt Brauckmann. Der Eintritt zur Ü 30-Party kostet im Vorverkauf 13 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Die DNN verlosen fünf mal zwei Eintrittskarten für die Ü 30-Party am 11. Februar im ICC Dresden. Wenn Sie gewinnen möchten, dann rufen Sie am Donnerstag, 2. Februar, zwischen 8 Uhr und 8.10 Uhr unter der Telefonnummer 01805/ 218 100 an (Kosten 0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Minute). Die ersten fünf Anrufer gewinnen. Viel Glück und allen, die hingehen, viel Spaß.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.02.2012

cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr