Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hurvinek und Spejbl besuchen die Altmarktgalerie Dresden

Hurvinek und Spejbl besuchen die Altmarktgalerie Dresden

Hurvinek und Spejbl in Lebensgröße: da blinken nicht nur Kinderaugen, auch mancher Erwachsene erinnert sich an seine jungen Jahre. Da unsere tschechischen Nachbarn gerade ein verlängertes Wochenende genießen und viele Kurzurlauber in Dresden erwartet werden, lud die Altmarktgalerie kurzerhand die tschechischen Kultfiguren am Sonnabend zur Autogrammstunde ein.

Voriger Artikel
Sebastian Urzendowsky im Fragebogen
Nächster Artikel
Eislauf-Saison in Dresden beginnt am 6. Oktober

Vater Spejbl und Sohn Hurvinek posieren in der Dresdner Altmarktgalerie.

Quelle: Franziska Schmieder
php98976c42d1201209291648.jpg

Jung und alt konnten sich über die Aktion freuen.

Zur Bildergalerie

Die Unterschriften lieferten die Figuren natürlich nicht selbst. Das erledigten Martin Klasek, der derzeitige Sprecher von Spejbl und Hurvinek, die Puppenführer Michael Bartak und Richard Maska sowie Helena Stachova, die Sprecherin von Manicka und Frau Katarina.

Zwei lebensgroße Hurvinek- und Spejbl-Figuren umkurvten derweil winkend und bewaffnet mit Süßigkeiten die Schlange am Autogrammstand, verschenkten Leckereien und posierten für Fotos mit deutschen und tschechischen Fans – so mancher davon im fortgeschrittenen Alter. Die tschechischen Figuren begleiteten viele in der DDR durch die Kindheit.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr